Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Eine unheilvolle Allianz: Diabetes und Durchblutungsstörungen

Medizinvortragsreihe der TU und des Klinikums Chemnitz geht weiter - Dr. Sven Seifert spricht am 30. Januar 2013 über den Stand der rekonstruktiven Gefäßmedizin

Die Vortragsreihe "Medizin im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Gesellschaft" wird am 30. Januar 2013 um 17.30 Uhr im Hörsaal 305, Universitätsteil Straße der Nationen 62 in Chemnitz, fortgesetzt. Der Eintritt ist frei. Das Thema dieser Veranstaltung lautet "Diabetes und Durchblutungsstörungen - eine unheilvolle Allianz". Es referiert Dr. Sven Seifert, Chefarzt der Thorax-, Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie der Klinikum Chemnitz gGmbH.

"Durchblutungsstörungen haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Eine gleiche Entwicklung ist für die Anzahl an Neuerkrankungen beim Diabetes festzustellen", sagt Seifert. Wenn beide Erkrankungen zusammenkommen, steige das Risiko einer Amputation enorm an. Im Vortrag wird er die Auswirkungen und die Konsequenzen dieser Allianz darstellen. "Es gibt Möglichkeiten, die fatalen Konsequenzen zu vermeiden", sagt der Chefarzt. Er werde in seinem Vortrag den Stand der rekonstruktiven Gefäßmedizin aus der Sicht des größten Gefäßzentrums der Region und Vorsorgemaßnahmen erläutern.

Mario Steinebach
29.01.2013

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel