Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Wie bereits im Jahr 2010 bietet der "International Workshop on Impedance Spectroscopy" sowohl Vorträge als auch eine Posterausstellung. Foto: MST
Uni aktuell Veranstaltungen

Workshop macht zum fünften Jubiläum in Chemnitz Station

Professur Mess- und Sensortechnik der TU Chemnitz erwartet vom 26. bis 28. September 2012 Referenten aus zwölf Ländern zum "International Workshop on Impedance Spectroscopy"

Vom 26. bis 28. September 2012 laden die Professur für Mess- und Sensortechnik der TU Chemnitz und das German Chapter der IEEE Instrumentation and Measurement Society zum jährlichen "International Workshop on Impedance Spectroscopy" (IWIS) ein. Der fünfte Workshop dieser Art umfasst annähernd 50 Fachbeiträge aus zwölf Ländern, untergliedert in elf Sessions, vier Plenary Talks und sieben Tutorials. "Der IWIS Workshop hat sich in den vergangenen Jahren als Plattform für den wissenschaftlichen Austausch und Technologietransfer auf dem Gebiet der Impedanzspektroskopie für Spezialisten aus den Bereichen Elektrochemie, Speichertechnologien, Biomedizinische Technik und Sensorik etabliert", sagt Prof. Dr. Olfa Kanoun, Inhaberin der Professur Mess- und Sensortechnik.

Die geladen Vortragenden erweitern auch diese Jahr das thematische Spektrum. So wird der Themenkomplex Energiespeicher durch den Vortrag von Prof. Dr. Ellen Ivers-Tiffée um die Impedanzmodellierung von Festkörperbrennstoffzellen bereichert. Die Untersuchungen zur CNT-Kontaktierung von Prof. Dr. Rolf Pelster und Dr. Ralf Lucklum mit seinem Übersichtsvortag zur Impedanzspektroskopie an resonanten Sensoren stellen das große Anwendungspotential der Methode dar. Besonders Prof. Dr. Wuqiang Yang als Distinguished Lecturer der IEEE IM Society stellt in seinem Vortrag zur elektrischen Kapazitätstomographie ein neues und vielseitiges Forschungsgebiet der impedanzbasierten Strukturdiagnose vor.

Das Fachprogramm wird von Tutorien zu den Kernthemen und Grundlagen der Impedanzspektroskopie und einer Ausstellung über die neuesten Entwicklungen der Messtechnik eingerahmt. Ausgewählte Workshop-Beiträge werden in der Buchreihe "Lecture Notes on Impedance Spectroscopy" erscheinen.

Weitere Informationen zum Workshop: http://www.tu-chemnitz.de/etit/messtech/iwis/

(Autor: Frank Wendler)

Katharina Thehos
24.09.2012

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Wie entsteht ein Motorrad?

    Chemnitzer Kinder-Uni erklärt Themen aus Wissenschaft und Forschung kindgerecht – Nächste Vorlesung findet am 24. März 2019 in der Stadthalle Chemnitz im Rahmen der Tüftlermesse „Maker Faire“ statt …

  • Vom Wissenschaftler zum Unternehmer

    Maschinenbauer der TU Chemnitz wagt mit eigener Erfindung und seinem Team den Sprung in die Selbstständigkeit - Forschungsergebnisse werden auf der Hannover Messe 2019 präsentiert …

  • In Chemnitz verbunden – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

    46. Internationale Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 28. bis 30. März 2019 in Chemnitz statt – „Fachkräftegewinnung und dauerhafte Integration“ ist Thema einer Resolution …