Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Das Team der Stiftungsprofessur Technische Textilien - Textile Maschinenelemente um Dr. Markus Michael (l.) arbeitet eng zusammen mit der Professur Fördertechnik von Prof. Dr. Klaus Nendel. Im Technikum der Stiftungsprofessur lässt sich der komplette Lebenszyklus eines Seiles abbilden. Foto: Thilo Schoch
Uni aktuell Campus

Intensiver Erfahrungsaustausch und angeregte Diskussionen

Das 5. Fachkolloquium InnoZug am 7. und 8. Mai 2012 zog 60 nationale und internationale Gäste an

Am 7. und 8. Mai 2012 fand das 5. Fachkolloquium InnoZug an der TU Chemnitz statt. Die Referenten aus Industrie und Forschung stellten aktuelle Forschungs- und Entwicklungsergebnisse aus der Sensorik, der Veredlungstechnik und der Anwendungstechnik rund um technische Textilien vor. Die 60 Gäste kamen unter anderem aus der Schweiz, aus Österreich und aus den Niederlanden. Sie nutzten die beiden Tage zum intensiven Erfahrungsaustausch und zu angeregten fachlichen Diskussionen. Gleichzeitig war die Veranstaltung Auftakt für die neue Stiftungsprofessur Technische Textilien - Textile Maschinenelemente an der TU Chemnitz, die im Rahmen des Förderprogrammes InnoProfile Transfer gefördert wird.

Hans-Peter Hiepe als Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erläuterte in seinem Tagungsbeitrag die Ziele des Programmes InnoProfile Transfer. Durch die langfristige Ausrichtung des Programmes - insgesamt stehen rund drei Millionen Euro Drittmittel für fünf Jahre zur Verfügung - wird eine enge Verzahnung von Forschung und Lehre gewährleistet.

Die Stiftungsprofessur im Internet: http://www.innozug.de

Weitere Informationen erteilt Dr. Markus Michael, Inhaber der Stiftungsprofessur Technische Textilien/Textile Maschinenelemente, Telefon 0371 531-32340, E-Mail markus.michael@mb.tu-chemnitz.de.

(Autorin: Anke Pfau)

Katharina Thehos
15.05.2012

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel