Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Kultur

Kulturgenuss ab fünf Euro

Das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau vermittelt Karten zu Studentenpreisen für die Chemnitzer Theater - Kurzentschlossene erhalten Studentenrabatt ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau hat ein Theaterabonnement abgeschlossen, über das Studierende der Technischen Universität Chemnitz Eintrittskarten zu besonders günstigen Konditionen kaufen können. Karten für Musicals kosten sieben Euro, Tickets für das sonstige Repertoire fünf Euro. Bei Sonderveranstaltungen - etwa Wagner-Aufführungen - müssen Studierende 15 Euro zahlen. Die Angebote gelten nicht für Vorstellungen an Theatertagen, zu Premieren und zu Gastspielen. Für Kurzentschlossene bieten die Theater in Chemnitz zudem ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn Studenten-Tickets zu denselben Preisen an. Diese können gegen Vorlage des Studentenausweises an der Abendkasse gekauft werden. In allen Fällen gilt, das pro Ausweis nur eine Karte erworben werden kann. "Wir schicken die bei uns gesammelten Reservierungswünsche der Studenten jeden Dienstag um 14 Uhr an den Theater-Service. Ab Mittwochmittag können die Studierenden dann bei uns nachfragen, ob Karten verfügbar sind und bis wann sie ihre Tickets im Theater abholen können", erklärt Anett Halke vom Infopunkt des Studentenwerkes. Nicht rechtzeitig abgeholte Tickets gehen in den allgemeinen Verkauf zurück.

"Es ist super, dass dank des Theaterabonnements Studenten besonders günstig an Eintrittskarten für viele interessante Aufführungen an allen Chemnitzer Theatern herankommen", sagt Julia Altekrüger, die den Master in Interkultureller Kommunikation anstrebt. Sie nutze diesen Service so oft wie möglich und genieße die abwechslungsreichen Darbietungen auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Auch Konrad Heinze, der an der TU "Politik in Europa" studiert, besucht regelmäßig und gern mit seinen Freunden die Vorstellungen in Schauspielhaus und Oper. "Zwar nutze ich zumeist den Ticketservice des Studentenwerkes - aber allein die Idee des Last-Minute-Tickets kann Kurzentschlossenen einen schönen Abend bereiten", lobt der Master-Student. Auch sein Kommilitone Benjamin Page ist des Lobes voll: "Von den Studenten-Tickets habe ich zum ersten Mal von Freunden erfahren - ich glaube die ersten Tickets habe ich mir beim Studentenwerk für Georges Bizets Carmen besorgt. Seitdem habe ich mehrmals im Semester dieses Angebot wahrgenommen - zuletzt habe ich Georg Büchners Woyzeck im Schauspielhaus gesehen. Die Inszenierungen in der Oper und im Schauspielhaus waren stets sehenswert und die Ermäßigung für Studenten ist einfach unschlagbar - für denselben Eintrittspreis kann man heute nicht einmal mehr einen Film im Kino anschauen."

Kartenbestellungen nehmen Anett Halke und Vicky Loske am Infopunkt des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau entgegen: Thüringer Weg 3 (Foyer), Telefon 0371 5628-170, E-Mail info@swcz.de. Der Infopunkt ist montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr besetzt.

Mario Steinebach
14.03.2012

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel