Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Dr. Burkhard Müller ist der nächste Referent der Ringvorlesung "Mein Buch". Foto: privat
Uni aktuell Veranstaltungen

Mein Buch: Sechstausend Jahre Brot

Öffentliche Ringvorlesung "Mein Buch" der Philosophischen Fakultät geht weiter - am 18. Januar spricht Dr. Burkhard Müller

Die Ringvorlesung "Mein Buch" wird am Mittwoch, den 18. Januar 2012, um 19 Uhr im Lichthof der Chemnitzer Stadtbibliothek im Kulturkaufhaus DAStietz fortgeführt. Der Eintritt ist frei. Diesmal referiert Dr. Burkhard Müller, Lateindozent an der TU Chemnitz, über das Buch "Sechstausend Jahre Brot".

Ausgehend von dem Motto "Es gibt kein Stückchen Brot in der Welt, an dem nicht Religion, Politik und Technik mitgebacken hätten" erzählt der Autor Heinrich Eduard Jacob in seinem Werk weniger eine Geschichte der Brotherstellung. "Sechstausend Jahre Brot" ist vielmehr eine kulturhistorische Betrachtung, bei der die gesellschaftliche, ökonomische sowie religiöse Bedeutung des Brotes vom Beginn des Agrarwesens bis zur heutigen Zeit dargestellt wird. "Das Buch erzählt die Geschichte der Zivilisation als die des Brotes, des Grundnahrungsmittels überhaupt", erklärt Referent Burkhard Müller und fügt hinzu: "Es war eins der ersten `erwachsenen´ Bücher, die ich als Kind von vorn bis hinten durchgelesen habe, und es hat mir die Augen dafür geöffnet, was das eigentlich wäre: Geschichte."

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Bernadette Malinowski, Telefon 0371 531-39511, E-Mail bernadette.malinowski@phil.tu-chemnitz.de.

(Autorin: Anett Michael)

Katharina Thehos
12.01.2012

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel