Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Auch 2011, im Jahr des 175-jährigen Jubiläums der TU Chemnitz, ging es sportlich zu. Wer der Sportler und die Sportlerin sowie das Team des Jahres wird, entscheidet jetzt ein Online-Voting. Foto: Andreas Truxa
Uni aktuell Sport

Auf die Plätze. Fertig? Los zur Abstimmung!

Der Link zur Sportlerwahl des Jahres ist freigeschaltet - bis zum 14. Dezember 2011 können alle Studierenden und Mitarbeiter ihre Stimme abgeben

Auch in diesem Jahr sollen sie wieder gekürt werden: die erfolgreichsten Sportler der TU Chemnitz. Wer diese Auszeichnung am meisten verdient hat, entscheidet aber nicht irgendeine Jury, sondern alle Studierenden und Mitarbeiter der Universität mit gültigem URZ-Kürzel. Bis 14. Dezember kann in den drei Kategorien Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres unter folgendem Link abgestimmt werden: https://www.tu-chemnitz.de/hsw/sportwissenschaft/infos/fg-spowi/sportlerwahl/stimmabgabe/

Es kann dabei jeder Wähler seine Stimme pro Kategorie nur jeweils einmal vergeben. Die Nominierten mit den meisten Stimmen werden am kommenden Donnerstag, den 15. Dezember, im "Treff am Campus" (TaC) in der Mensa an der Reichenhainer Straße 55 ausgezeichnet. Dort findet ab 20 Uhr die Weihnachtsfeier der TU-Sportwissenschaftler statt.

Chancen auf die Auszeichnung haben insgesamt 19 Nominierte, die sich im Vorfeld selbst zur Wahl stellen konnten oder durch andere für die Ehrung empfohlen wurden. Außerdem wurden automatisch alle Sportler in Betracht gezogen, die bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft 2011 mindestens den dritten Platz belegten. "Anschließend haben wir alle nominierten Sportler informiert und um ihr Einverständnis gebeten", so Josefine Hartwig, Organisatorin der Sportlerehrung. Der Sieg am Donnerstag lohnt sich. Nicht nur weil den Gewinnern Ruhm und Ehre winken. "Die Erst- bis Drittplatzierten jeder Kategorie erhalten hochwertige Preise", stellt Hartwig außerdem in Aussicht.

(Autorin: Ina Huke)

Katharina Thehos
08.12.2011

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel