Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

Georgius-Agricola-Stipendien vergeben

15 Studierende aus acht Ländern werden vom sächsischen Wissenschaftsministerium gefördert - Rektor überreichte am 15. November 2005 die Urkunden

*

Die Freude über das "Agricola-Stipendium" ist groß. Foto: Christine Kornack

Sie kommen aus Estland, Lettland, Polen, Russland, Ungarn, Weißrussland, aus der Tschechischen Republik sowie aus der Ukraine. Gemeint sind 15 Studenten der Technischen Universität Chemnitz, denen heute Rektor Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes die "Georgius-Agricola-Stipendien" übergeben hat. Dieses Stipendium in Höhe von monatlich 450 Euro wird vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst an herausragende Studierende aus den Staaten Mittel-, Ost- und Südosteuropas vergeben. Die Studenten werden von September bis Dezember 2005 gefördert.

Mario Steinebach
15.11.2005

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel