Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Ehrungen

Mit der Wirtschaftsinformatik aufs Siegertreppchen

Sven Möhler, TU-Absolvent der Wirtschaftsinformatik, erreichte mit seiner Diplomarbeit den zweiten Platz des TDWI Awards

Der TDWI Award zeichnet herausragende Diplom- und Masterarbeiten auf dem Gebiet Data Warehousing und Business Intelligence aus. Zu den Preisträgern 2011 zählt ein Absolvent der TU Chemnitz. Sven Möhler erreichte mit seiner Diplomarbeit den mit 1.500 Euro dotierten zweiten Platz. In seiner Abschlussarbeit konzipierte er ein Process Warehouse für den SAP ERP Standard-Vertriebsprozess und setzte dieses um.

"Ich freue mich sehr über den errungenen Preis, der mir weiteren Auftrieb für meine derzeitigen Tätigkeiten gibt. Als besonders positiv habe ich aufgenommen, dass die Jury meine Diplomarbeit als sehr praxisrelevant gewürdigt hat", sagt Möhler, der inzwischen als Consultant bei Accenture arbeitet. Prof. Dr. Peter Gluchowski, Inhaber der Professur Systementwicklung und Anwendungssysteme, hat die ausgezeichnete Abschlussarbeit betreut und beglückwünscht den Preisträger. "Somit ist nun bereits zum zweiten Mal ist ein Absolvent der Chemnitzer Wirtschaftsinformatik im Gewinnerteam, was die Qualität unserer Forschung und Lehre, die einen Schwerpunkt im Bereich Business Intelligence setzt, unterstreicht", so Gluchowski.

Die Auszeichnung wurde anlässlich der TDWI-Jahrestagung vergeben, die vom 6. bis 8. Juni 2011 in München stattfand. Veranstalter des Wettbewerbs sind der TDWI Germany e.V., die Universität Duisburg-Essen und Steria Mummert Consulting.

Katharina Thehos
22.06.2011

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel