Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Schüler

Mathematische Spielereien für Kinder

Fakultät für Mathematik der TU Chemnitz lädt am 19. Januar 2011 zu einem Nachmittag voller mathematischer Basteleien, Knobeleien und Spiele ein

Wetten, dass in vielen Schülern ein Spielmatz oder Bastelfreak steckt. Das legt zumindest der große Erfolg der "spielMATHz"- und der "bastelMATHz"-Kiste nahe, die als Teil des Chemnitzer Beitrages zur bundesweiten Initiative "Mathematik vernetzen" von Mitarbeitern der Professur Algorithmische und Diskrete Mathematik der TU Chemnitz gemeinsam mit Partnern in der Region entwickelt wurden. Diese Kisten voller Spiele bzw. mit vielen Bastelanleitungen und geometrischen Experimenten werden zunehmend von Schulen über die Stadtmedienstelle Chemnitz sowie die Medienstellen Freiberg, Zwickau und Plauen ausgeliehen. Zum Start des Jubiläumsjahres der TU Chemnitz möchten die Mathematiker Kindern - insbesondere im Grundschulalter - die Chance geben, einmal außerhalb ihrer Schule beide Kisten auszuprobieren. Am 19. Januar 2011 können sie in der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr mit mathematischen Spielereien einen interessanten Nachmittag verleben - gern auch gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern oder Mathelehrern. Der Spielenachmittag findet an der Fakultät für Mathematik, Reichenhainer Straße 39, Raum 638, in Chemnitz statt. Auf Grund der beschränkten Platzkapazität wird um Voranmeldung gebeten. Kontakt: Anja Fischer, Telefon: 0371 531-37579, E-Mail anja.fischer@mathematik.tu-chemnitz.de.

Weitere Informationen zum Jubiläumsjahr der TU Chemnitz: http://www.tu-chemnitz.de/tu/175jahre

Mario Steinebach
04.01.2011

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel