Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

2011 wird ein ganz besonderes Jahr

Rektor Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes lädt zum Universitätsjubiläum und zum Chemnitzer "Jahr der Wissenschaft" ein

Liebe Studierende,
sehr geehrte Professorinnen und Professoren,
sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Universität,
sehr geehrte Förderer, Kooperationspartner und Freunde der Technischen Universität Chemnitz,

in wenigen Tagen beginnt das Jubiläumsjahr unserer Universität, denn 2011 begeht die TU Chemnitz ihr 175-jähriges Bestehen. Am 2. Mai 1836 erfolgte die feierliche Einweihung der Königlichen Gewerbschule Chemnitz. Bis heute entwickelte sich die Technische Universität Chemnitz - auch dank Ihrer Unterstützung - zu einem attraktiven und innovativen Hochschulstandort in Sachsen mit hohem nationalen und internationalen Ansehen. Grund genug, diese erfolgreiche Entwicklung 2011 gebührend zu feiern und einmal etwas intensiver in der Geschichte unserer Universität zu stöbern.

Unsere Angebote im Jubiläumsjahr sollen viele erreichen - nicht nur unsere Studierenden und Mitarbeiter. Denn an der TU Chemnitz sind viel mehr beteiligt: unter anderem die Absolventen, die Wirtschafts- und Forschungspartner, die Freunde und Förderer der Universität - und natürlich auch viele bildungs- und kulturhungrige Bürger innerhalb und außerhalb der Region.

Highlight des Jahres ist die Festwoche vom 2. bis 7. Mai 2011. Im Programm stehen unter anderem ein Festakt im Opernhaus, eine Party auf dem Theaterplatz, die Eröffnung unserer Jubiläumsausstellung im Industriemuseum sowie mehrere Feste auf dem Campus. Zudem erscheint das 200-seitige Jubiläumsbuch, das viele Geschichten aus der Geschichte unserer Universität erzählt. Beim großen Alumni-Treffen kehren viele ehemalige Studenten und Mitarbeiter nach Chemnitz zurück - nicht nur um Bekannte wiederzusehen, sondern auch um zu erleben, wie sich die Hochschule entwickelt und ihr Gesicht durch viele Baumaßnahmen verändert hat. Darüber hinaus erarbeiten alle acht Fakultäten ein wissenschaftliches Programm, das ganzjährig die Leistungen unserer Mitarbeiter und Studenten in den Fokus rückt. Ob literarische Spaziergänge durch Chemnitz, Ringvorlesungen und Konferenzen - vielfältige Aktionen in Lehre und Forschung bereichern das Jubiläumsjahr. Im Jubiläumsportal auf der Homepage unserer Universität, das laufend aktualisiert und ergänzt wird, finden Sie dazu alle wichtigen Informationen.

Die Stadt Chemnitz hat passend dazu 2011 zum "Jahr der Wissenschaft" erklärt - gemeinsam wollen TU und Stadt das Jahr nutzen, um Wissenschaft populär zu machen und um zu zeigen, dass Chemnitz stolz sein kann auf die 175-jährige Tradition der höheren Bildung. Der Blick geht aber auch nach vorne. Das Jahr der Wissenschaft soll Impulse geben zur Weiterentwicklung bestehender Netzwerke und zur noch besseren Nutzung der Potenziale der Wissenschaft für die Weiterentwicklung unserer Stadt.

Die Welt ist 2011 nach Chemnitz eingeladen. Absolventen, Tagungsgäste, Ausstellungsbesucher, Zuschauer- und Zuhörer, an Wissenschaft interessierte Menschen oder einfach nur Neugierige. Sie alle reichen sich 2011 hier die Hand, sicher auch mit Ihnen. Ich freue mich sehr darauf.

Doch jetzt stehen erst einmal das Weihnachtsfest und Silvester vor der Tür. So wie Sie freue auch ich mich auf diese stimmungsvollen Tage. Im Namen der Universitätsleitung danke ich Ihnen für Ihre geleistete Arbeit und Unterstützung zum Wohle der TU Chemnitz und wünsche Ihnen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit, persönliches Wohlergehen und alles Gute für das neue Jahr.


Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes
Rektor

Mario Steinebach
20.12.2010

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel