Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Millionenfache TU-Werbung

Universität nutzt Werbestempel der Post, um weltweit auf das 175-jährige Gründungsjubiläum im Jahr 2011 aufmerksam zu machen

*

Eine Mitarbeiterin vom Briefzentrum Chemnitz hält den neuen Werbestempel der TU Chemnitz in der Hand, der Tag für Tag dafür sorgt, dass auf Zehntausenden Karten und Briefen das Jubiläumslogo gedruckt wird. Foto: TU Chemnitz/Sven Gleisberg

Wer in diesen Tagen Post aus Chemnitz erhalten hat, wird es sicher längst bemerkt haben: Briefe und Postkarten sind mit einem Werbestempel versehen, der auf das 175-jährige Gründungsjubiläum der Technischen Universität Chemnitz im Jahr 2011 hinweist. Prof. Dr. Cornelia Zanger, Prorektorin für Marketing und Internationales der TU: "Wir wollen unser Jubiläumsjahr, in dem viele Veranstaltungen stattfinden, bereits jetzt in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken. Der Poststempel der hiesigen Postregion ist dafür ein geeignetes Marketinginstrument."

Im Briefzentrum Chemnitz werden jetzt Briefe und Karten nicht nur mit dem Tagesstempel, sondern auch mit dem Werbestempel bedruckt. Aus hunderten Briefkästen der Postleitregion "09" gelangen pro Jahr mehrere Millionen Postsendungen in das Chemnitzer Briefzentrum. Hier werden sie abgestempelt und verschickt, jede zweite Postsendung wird mit dem Uni-Werbestempel bedruckt. Laut Auskunft des Bereiches Direkt Marketing der Deutschen Post sind das pro Arbeitstag etwa 26.500 Briefe und Karten. Damit werden mehr als acht Millionen Postsendungen im Jahr den Namen der Technische Universität Chemnitz und den Hinweis auf das bevorstehende Jubiläum in alle Welt tragen.

Mario Steinebach
22.01.2010

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel