Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

sachsMedia bei Workshop in Griechenland

Forschungsgruppe sachsMedia stellte beim Workshop CLEF (Cross-Language Evaluation Forum) in Griechenland aktuelle Forschungsergebnisse vor

*

Projektleiter Jens Kürsten präsentiert das von sachsMedia entwickelte System. Foto: Professur Medieninformatik

Zum vierten Mal haben Wissenschaftler der Professur Medieninformatik am Cross Language Evaluation Forum (CLEF) teilgenommen. Bei dem Workshop auf Korfu trafen sich Wissenschaftler aus der gesamten Welt vom 30. September bis zum 2. Oktober 2009 und diskutierten Suchtechnologien von Informationssystemen. Im Vordergrund stand dabei der internationale Vergleich verschiedener Ansätze. Es nahmen Vertreter aus Forschung und Wissenschaft aus insgesamt 31 Ländern teil. Auch Mitarbeiter von zehn Universitäten in Deutschland, darunter die TU Chemnitz, waren vor Ort. Prof. Dr. Maximilian Eibl, Inhaber der Professur Medieninformatik, und Jens Kürsten, Leiter der Nachwuchsforschergruppe sachsMedia, präsentierten die herausragenden Ergebnisse ihres Retrievalsystems Xtrieval.

So stellte Jens Kürsten in seinem Vortrag "Classification as an IR task: Experiments and Observations" den von der Forschungsgruppe entwickelten Ansatz zur Klassifikation von Videos vor und wertete mithilfe des Information Retrieval Systems Xtrieval automatisch erzeugte Metadaten zu Videos aus. In weiteren Vorträgen stellten Kürsten und Eibl Verfahren vor, bei denen das an der Professur Medieninformatik entwickelte System auch zur Recherche in Bibliothekseinträgen sowie Zeitschriftenartikeln diente. Dabei erhielten sie positives Feedback und wurden außerdem eingeladen, ihr System auf dem "Multilingual Information Access Technology Transfer Day", einer Initiative der Europäischen Union, am 8. Dezember 2009 in Berlin vorzustellen.

Weitere Informationen zu sachsMedia unter http://www.tu-chemnitz.de/informatik/Medieninformatik/sachsmedia/ und zum CLEF-Workshop inklusive der Vorträge: http://www.clef-campaign.org/2009.html

(Autoren: Stefanie Michel und Jens Kürsten)

Katharina Thehos
08.10.2009

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel