Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Beispiele für veredelte Oberflächen Fotos: Institut für Werkstoffwissenschaften und Werkstofftechnik

Uni aktuell Forschung

Veredelung von Oberflächen und Bauteilen

Call for Papers: 12. Werkstofftechnisches Kolloquium und 8. Industriefachtagung Oberflächen- und Wärmebehandlungstechnik an der TU Chemnitz

Noch bis zum 30. April 2009 können sich Interessenten mit der Kurzfassung ihrer Vorträge und Präsentationen für das 12. Werkstofftechnische Kolloquium im Zusammenschluss mit der 8. Industriefachtagung Oberflächen- und Wärmebehandlungstechnik an der TU Chemnitz bewerben.

Als Plattform für die Präsentation aktueller Forschungsergebnisse und Anwendungen innovativer, technischer Entwicklungen wird die Tagung am 1. und 2. Oktober Beiträge in Form von Vorträgen, Postern und im Rahmen der Industrieausstellung darbieten. Zudem bestehen während der Tagung vielfältige Möglichkeiten, mit Fachkollegen in Erfahrungsaustausch zu treten und Kontakte zu knüpfen.

Die Themengebiete der diesjährigen Veranstaltung sind:
- Wärmebehandeln
- Galvanische Metallabscheidung / Anodisieren
- Thermisches Spritzen
- Auftragschweißen / -löten
- CVD-Beschichtungen / PVD-Beschichtungen
- Simulation in der Beschichtungstechnik
- Organisches Beschichten (Pulverbeschichten, Lackieren, Sol-Gel-Verfahren)
- Nanomaterialien in der Beschichtungstechnik
- Elektrochemisches Strukturieren

Die Anmeldung sollte vorzugsweise im Internet erfolgen unter: http://www.wtk.tu-chemnitz.de. Dort gibt es auch nähere Informationen zu Fristen und Teilnahmegebühren.

Weitere Informationen: Sebastian Weis, Telefon: 0371 531-35597, Fax 0371 531-835597, E-Mail wtk@wsk.tu-chemitz.de

(Autor: Michael Chlebusch)

Katharina Thehos
30.03.2009

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel