Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

Virtuelle Produktentwickler gesucht

Im Rahmen des 1. CAD/CAE-Studentenwettbewerbs können Studierende eigene Konstruktionsaufgaben einreichen - Registrierung bis 19. Dezember 2008

*

Abbildung: Professur Montage- und Handhabungstechnik

Erstmalig haben Studierende der TU Chemnitz die Möglichkeit, mit eigenen Konstruktionsprojekten unter dem Motto "Virtuelle Produktentwicklung mit Pro/Engineer" an einem Studentenwettbewerb teilzunehmen. Dabei sollen Projekte in vorgegebenen Themenbereichen entwickelt und durch Lösungsstrategien analysiert bzw. optimiert werden. Nachdem CAD-Systeme seit längerem die Zeichenbretter in Konstruktionsabteilungen abgelöst haben, müssen sich Produktentwickler heute weiteren Herausforderungen stellen. Zur Verkürzung der Entwicklungszeiten neuer Produkte steht nun ein zentrales 3D-Modell als Basis für die verschiedenen Disziplinen der Produktentwicklung im Mittelpunkt. In diesem Umfeld werden mittels Digital Mock Up (DMU) realistische Computersimulationen komplexer Produkte erstellt, wobei bestenfalls alle zur Entwicklung, Produktion und dem realen Einsatz relevanten Funktionalitäten zu berücksichtigen sind.

Zu den Themengebieten des Wettbewerbs gehören daher unter anderem Berechnungen und Simulationen von technischen Produkten oder Lösungen zur Automatisierung und Visualisierung von Konstruktionsaufgaben. Genauere Informationen hierzu finden interessierte Studenten auf der Internetseite http://www.saxsim.de, auf der sie sich auch bis zum 19. Dezember 2008 für die Teilnahme am Wettbewerb registrieren können. Anschließend haben die jungen Entwickler bis einschließlich 30. März 2009 Zeit, ihre Projekte auszuarbeiten.

Die eingereichten Konstruktionsaufgaben werden nach der Abgabe von einer Fachjury bewertet und platziert. Den besten Teilnehmern winken attraktive Geld- und Softwarepreise sowie die Gelegenheit, das eigene Projekt vor einem breiten Publikum im Rahmen des sächsischen Pro/E-Simulation-Anwendertreffens SAXSIM (SAXon SImulation Meeting) zu präsentieren. Das Anwendertreffen findet im April 2009 statt und wird - wie auch der Studentenwettbewerb - von der Professur Montage- und Handhabungstechnik unter der Leitung von Prof. Dr. Maik Berger organisiert und von dem Hersteller des Softwaresystems Pro/Engineer, Parametric Technology Corporation (PTC), sowie dessen Vertriebspartner aristos Engineering Services & Solutions, unterstützt. SAXSIM richtet sich an Anwender und Studenten, die bereits im CAD-Bereich tätig sind oder sich einfach darüber informieren wollen.

Der Wettbewerb und das Anwendertreffen im Internet: http://www.saxsim.de

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Maik Berger, Telefon 0371 531-32841, E-Mail maik.berger@mb.tu-chemnitz.de.

(Autorin: Tanja Rupp)

Katharina Thehos
05.11.2008

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel