Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Uni aktuell Veranstaltungen

Eine Reise durch die Welt der Sprachen

Die nächste Pfiffikus-Kindervorlesung an der TU Chemnitz findet am 18. November 2007 statt

Am 18. November 2007 wird für alle wissbegierigen Steppkes die nächste Pfiffikus-Kindervorlesung im Hörsaalgebäude der TU Chemnitz durchgeführt. Dominik Zinke erklärt die Welt der Sprachen. Er hat mehrere Jahre als Dozent für Deutsch als Fremdsprache in Begleitung seiner Familie - mit zwei Kindern im Alter von acht und zehn Jahren - in Sibirien gearbeitet. Schon am Morgen kann man hier im Radio Englisch hören. In der Schule gibt es Klassenkameraden, die Russisch oder Vietnamesisch reden. Und wenn man am Mittag im Restaurant eine "Pizza" oder "Spaghetti" bestellt, dann hat man schon etwas Italienisch gesprochen.

Auf der ganzen Welt gibt es Tausende verschiedene Sprachen, darunter einige, von denen bloß der Name bekannt ist. Jeder Mensch kann im Laufe seines Lebens mehrere Sprachen erlernen und verstehen. Und: Kinder lernen viel leichter Sprachen als Erwachsene und das ganz ohne viele Hausaufgaben. Was Sprachen überhaupt sind, welche Arten von Sprachen es gibt und wie man sie am besten lernt, ist in dieser Kindervorlesung zu erfahren.

Parallel zur Kindervorlesung steht in einem Vortrag für Eltern, Großeltern und weitere Interessierte das Thema Sprachentwicklung bei Kindern im Mittelpunkt. Martina Meixner, Leiterin der Kinder- und Jugendhilfe der Arbeiterwohlfahrt Erzgebirge, berichtet, wie Kindern Sprachen lernen Spaß macht und welche Rolle Philosophieren mit Kindern dabei spielt.

Die Vorlesungen finden von 10.30 bis 11.30 Uhr in den Hörsälen N 115 und N 113 im Hörsaalgebäude, Reichenhainer Straße 90, statt. Die Teilnahme kostet für Kinder 1 Euro. Eltern und Begleitpersonen bezahlen 2,50 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das vollständige Programm der Pfiffikus-Kindervorlesungen im Internet: http://www.pfiffikus-kindervorlesung.de

Weitere Informationen erteilen die Mitglieder des Pfiffikus-Teams unter Telefon 0371 531-23880, E-Mail
ccc@mb.tu-chemnitz.de.

Katharina Thehos
09.11.2007

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Des Kaisers Kloster

    875 Jahre Chemnitz: Im Schloßbergmuseum der Stadt öffnet am 26. August eine Ausstellung, zu der auch Historiker, Literaturwissenschaftler und Studierende der TU Chemnitz Beiträge lieferten …

  • Für die Uni laufend am Start

    Am 5. September 2018 hat die TU Chemnitz die Chance, den Titel "Sportlichste Firma" beim WiC Firmenlauf zu erobern – Anmeldung ist bis zum 24. August möglich …

  • Big Data-Vertiefung ist beliebt

    Neuerungen im Masterstudiengang Finance der TU Chemnitz kommen bei Studierenden gut an, öffnen Türen bei der Praktikumsplatz-Suche und steigern die Karrierechancen …

  • Meine Apps! Deine Daten?

    Forschungsprojekt "AndProtect" der Professur für Allgemeine Psychologie und Arbeitspsychologie liefert Einblicke, was Nutzerinnen und Nutzer über ihre Apps wissen sollten und selbst wissen wollen …