Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Uni aktuell Campus

"tuchfühlung" auf den Spuren der Chemnitzer Urbanität

Das unabhängige Campusmagazin an der TU Chemnitz geht in die dritte Runde und bietet seinen Jungschreibern Workshops an

Die Nummer drei des Chemnitzer Campusmagazins tuchfühlung ist da. Mit nach dem Wintersemesteransturm auf die TU frisch erweiterter Zielgruppe darf sich nun auch das hiesige unabhängige Medium seinem neuen Publikum stellen. Und darin wird, was die Prominenz angeht, mal so richtig dick aufgetragen: Oberbürgermeistern Barbara Ludwig stand den studentischen Magazinmachern ebenso im Interview gegenüber wie Bildungsministerin Eva-Maria Stange.

Die stadtpolitisch geprägte Ausgabe widmet sich diesmal nämlich dem urbanen Leben der Chemnitzer Jugend. Welche Freiräume zur Entfaltung gibt es für sie? Was für politische Mitsprachemöglichkeiten bestehen, welche städtebaulichen Entwicklungen, Förderungen und Tendenzen prägen die jungen Potentiale dieser Stadt? Ist Chemnitz eine Studentenstadt? Fragen, welche die Oberbürgermeisterin ebenso beantwortet hat, wie Studenten der TU in einer Umfrage von tuchfühlung, um die lebensnahe Meinung neben der politischen abzubilden. Der Hochschulreform - die Zahl der Neuzugänge an der TU bestätigen die Relevanz der Thematik - widmet sich ein Interview mit Eva-Maria Stange. Studentische Finanzen (Studenten als Investoren von Morgen) und Kaufkultur (Der Preis der Mode) runden den wirtschaftlichen Teil ab, wonach auch weniger nüchterne Themen in die dritte Ausgabe einfließen: Texte zur studentischen Trinkkultur ("Solche"-Frontman Holm Krieger weiß Bescheid) und studentischen Wohnformen (WG, Wohnheim oder "Hotel Mutti"?) klären nicht nur Erstsemestler auf. Weitere Inhalte sind gescannte Hausarbeiten, die Hausbesetzung auf der Reitbahnstraße, ein Porträt der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik und des Unichores.

Damit es in den nächsten Ausgaben so rasant weiter und immer nur aufwärts geht, will tuchfühlung im November in seine Zukunft investieren. Daher veranstaltet das Kernteam eine Workshopreihe zur internen Weiterbildung. Die Veranstaltungen sind aber auch offen für Interessierte, die sich selbst journalistisch bilden und bei tuchfühlung ausprobieren wollen. Jeweils montags finden am 5., 12., 19. und 26. November 2007 von 17 bis 19 Uhr im Raum D101, Reichenhainer Straße 70, Veranstaltungen zu den Themen Anzeigen und Marketing, redaktionelles Arbeiten, journalistische Grundlagen und zu dynamischen Webseiten statt.

Was den Vertrieb des Magazins angeht, sind neben den bisherigen Verkaufsstellen Universitas, TAC, Thalia Buchhandlung und Theaterservice (Käthe-Kollwitz-Str. und Galerie Roter Turm) die Mensen Reichenhainer Straße und Straße der Nationen sowie der Filmclub mittendrin hinzugekommen.

Weitere Informationen und Anfragen über kontakt@campus-magazin.org oder unter http://www.campus-magazin.org.

(Autorin: Ulrike Lehmann)

Katharina Thehos
29.10.2007

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel