Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Forschung

Berufliche Belastungen in Corona-Zeiten

Psychologe der TU Chemnitz führt Online-Befragung zu Corona-bedingten psychischen Belastung im Job durch

Durch das neuartige Corona-Virus erlebt die Bundesrepublik in diversen Bereichen des täglichen Lebens bisher ungekannte Veränderungen und Einschränkungen. Nicht ausgenommen davon ist auch das Berufsleben, zum Beispiel in Form von Homeoffice, Kurz- und Teilzeitarbeit oder Freistellung von der Berufstätigkeit. Welche individuellen Belastungen das in unterschiedlichen beruflichen Situationen mit sich bringt, untersuchen Prof. Dr. Bertolt Meyer und ein Forschungsteam der Professur Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Technische Universität Chemnitz nun in einer Studie.

Der Fragebogen ist online verfügbar. Die Beantwortung dauert maximal 20 Minuten.

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Bertolt Meyer, Professur Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Tel. (Sekretariat) 0371 531-30587, E-Mail bertolt.meyer@psychologie.tu-chemnitz.de

Matthias Fejes
07.04.2020

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel