Navigation

Inhalt Hotkeys
Juniorprofessur Interkulturelle Kompetenz
Aktuelles

Der Ehrenpreis der deutsch-französischen Hochschule (DFH)/Université franco-allemande für die beste Dissertation geht an Dr. Anne-Coralie Bonnaire

Wir gratulieren Frau Dr. Anne-Coralie Bonnaire, der wissenschaftlichen Mitarbeiterin an der Juniorprofessur Interkulturelle Kompetenz, zum Ehrenpreis der deutsch-französischen Hochschule (DFH)/Université franco-allemande, mit dem ihre Dissertation "L'image de l'Europe das les télévisions régionales" (2015) ausgezeichnet wurde. Die Preisverleihung findet am 25. Januar 2018 in der Residenz des deutschen Botschafters in Paris statt.

Die vergleichende Promotionsarbeit, die im Rahmen einer deutsch-französischen Cotutelle an der Universität Leipzig und der Université Sorbonne Paris Cité entstand, beschäftigt sich mit dem EU-Bild in den regionalen Fernsehnachrichten von MDR und France 3 Hauts-de-France. Betreut wurde die Dissertation von Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz (Universität Leipzig) und Prof. Dr. Gilles Rouet (Université Versailles Saint-Quentin-en-Yvelines/Université Paris Descartes).

Vor ihrer Promotion hat Anne-Coralie Bonnaire für das französische Auswärtige Amt in Sofia gearbeitet und das trilaterale Masterprogramm „Medien – Kommunikation – Kultur“ in Frankreich, Deutschland und Bulgarien absolviert sowie einen Erasmus-Studienjahr in Prag verbracht. Davor studierte sie Filmwissenschaft an den Universitäten Rouen und Lille. Im Rahmen Ihrer jetzigen Tätigkeit im ESF-Projekt „Vorhaben zur Förderung der akademischen Integration internationaler Studierender“ (Leitung: Juniorprofessur Interkulturelle Kompetenz) konzipiert und leitet Dr. Bonnaire u.a. interkulturelle Workshops für Studierende und Lehrende.

Presseartikel