Navigation

Inhalt Hotkeys
Gestenforschung
Lehre
Foto: Tobias Naumannn

Lehrveranstaltungen


Seit dem Wintersemester 12/13 werden Studierende der Germanistik im Bachelor- und Master theoretisch und empirisch in die Analyse von Hand- und Körperbewegungen eingeführt. Den Studierenden wird in Vorlesungen, Seminaren und mehrtägigen Workshops das theoretische und praktische Rüstzeug für gestenanalytische Untersuchungen vermittelt. Die Lehrveranstaltungen stellen dabei einen Schnittpunkt zwischen Forschung und Lehre dar. Ergebnisse aus aktuellen Forschungsprojekten werden in die Lehre hineingetragen und tragen so zu einer stärkeren Verzahnung von Forschung und Lehre bei.
 
WS16/17 Sprache – Interaktion – Multimodalität
(BA-Germanistik, Dr. Jana Bressem)
WS16/17 Gestenforschung: Theorie und Praxis
(BA-Germanistik, Dr. Jana Bressem)
WS15/16 Sprachliche Multimodalität: Gestik und Rede, Text und Bild
(BA-Germanistik, Prof. Dr. Ellen Fricke)
SS15 Gestik im Kulturvergleich
(BA-Germanistik, Dr. Jana Bressem)
WS14/15 Sprache und Raum
(BA-Germanistik, Prof. Dr. Ellen Fricke)
WS14/15 Mit dem Körper sprechen: Der Körper als Kommunikationsmedium
(BA-Germanistik, Prof. Dr. Ellen Fricke)
SS14 Workshop: Praktische Einführung in die linguistische Gestenforschung
(BA- und MA-Germanistik, Dr. Jana Bressem)
SS14 Einführung in die Gestenanalyse: Theoretische und empirische Ansätze
(MA-Germanistik, Dr. Jana Bressem)
WS13/14 Deixis in der Kommunikation
(BA-Germanistik, Prof. Dr. Ellen Fricke)
WS12/13 Gesten in der Interaktion
(BA-Germanistik, Dr. Jana Bressem)
WS12/13 Sprachliche Multimodalität: Gestik und Rede, Text und Bild
(BA-Germanistik, Prof. Dr. Ellen Fricke)