Springe zum Hauptinhalt
Universitätsbibliothek
19. Literarisches Quintett

19. Literarisches Quintett

Termin

30.11.2022, ab 19:30 Uhr, Universitätsbibliothek, Veranstaltungsraum IdeenReich, Zugang über den Eingang Straße der Nationen

Bücher

  • Tim Winton: Die Hütte des Schäfers
  • Robert Seethaler: Der letzte Satz
  • Heinz Strunk: Ein Sommer in Niendorf
  • Juli Zeh: Über Menschen
  • Emine Sevgi Özdamar: Ein vom Schatten begrenzter Raum

Teilnehmer

  • Carolin Rippe, Masterstudium Interkulturelle Germanistik
  • Theres Grünert, Masterstudium Interkulturelle Germanistik
  • Jonas Schubert, Studium Mathematik
  • Ronald Herzog, ZLB, Dipl.-Sprechwissenschaftler
  • Angela Malz, Direktorin der Universitätsbibliothek

Moderatorin

Prof. Dr. Bernadette Malinowski, Professur Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft

Foto: (Tino Riedel) vom   18.  Literarischen Quintett

Presseartikel

  • Buntes Bild mit Radfahrerin und Gebäuden, einem Fluss und fliegenden Laubblättern.

    Der kulturelle Blick auf drängende Menschheitsprobleme

    Institut für Germanistik und Interkulturelle Kommunikation lädt vom 5. bis 9. Dezember 2022 zu einer Veranstaltungswoche zu Klima, Ökologie und Nachhaltigkeit in Literatur, Film und Gesellschaft ein …

  • Porträt eines älteren Mannes vor einem Gebäude

    „Geometrie durch die Jahrhunderte“

    Weihnachtsvorlesung der Fakultät für Mathematik der TU Chemnitz am 15. Dezember 2022 gleicht einem Exkurs durch die Geschichte der Geometrie …

  • Eine Hand und eine Roboterhand zeigen das Victory-Zeichen.

    Informieren auf Augenhöhe

    Zum Tag der offenen Tür am 12. Januar 2023 präsentieren Studierende der TU Chemnitz ihre Studiengänge …

  • Eine Hand hält einen Kugelschreiber und kreuzt damit auf einem Zettel einen Kreis an.

    Jede Stimme ist gefragt

    Zur Wahl der Fachschaftsräte vom 5. bis 7. Dezember 2022 haben es alle Mitglieder der Student_innenschaft in der Hand, wer künftig ihre Interessen vertritt …