Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

3. Startup Week Chemnitz sensibilisiert für die Option der beruflichen Selbstständigkeit

Gründernetzwerk SAXEED an der TU Chemnitz organisiert zwei Veranstaltungen mit vier Start-ups aus der Stadt und einer Exkursion ins SpinLab nach Leipzig

Seit etwa 17 Jahren bietet die Technische Universität Chemnitz ihren Studierenden, Mitarbeiterinnen und  Mitarbeitern sowie Alumni bis zu zehn Jahre nach Verlassen der Hochschule mit dem Gründernetzwerk SAXEED ein breites Spektrum an Gründungsunterstützung und Support auf dem Weg in die berufliche Selbstständigkeit. Dazu zählen sowohl Workshops zu Themen wie Kapitalakquise für Gründer, Ideenschutz durch Patente und Entwicklung von Verhandlungsstrategien, als auch die individuelle Beratung zu Geschäftsideen durch erfahrene Gründerbetreuer und - betreuerinnen.

Mit Exkursionen und Netzwerkveranstaltungen soll zudem der Austausch zwischen an Gründung interessierten Hochschulangehörigen und Start-ups sowie Gründungsunterstützern und -unterstützerinnen gefördert werden. Unter dem Dach der dritten Startup Week Chemnitz und im Rahmen der diesjährigen Gründerwoche Deutschland organisiert das Gründernetzwerk SAXEED der TU Chemnitz dazu zwei Veranstaltungen:

Nach einem großen Startschuss zur Startup Week Chemnitz 2019 am 18. November 2019 mit dem Innovation Summit und der Startup Tour des Q-Hub gibt es am 19. November ab 17:30 Uhr die Möglichkeit, bei „Back to the Roots – Mit Innovationen in klassischen Branchen durchstarten“ die Hidden Champions von morgen kennenzulernen: Die vier Start-ups TROWIS GmbH, LiGenium GmbH, gokiwies Gmbh und VRENDEX GmbH gewähren hier Einblicke hinter ihre Kulissen. Sie berichten über ihre Anfänge, über genutzte Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten und über den Weg, Großkunden von sich zu überzeugen. Im Anschluss an die kurzen Pitches bleibt viel Zeit für Fragen. Die Diskussionsrunde wird ergänzt durch einen kleinen geschichtlichen Rückblick auf die Chemnitzer Industriegeschichte und eine Führung durch die Produktionsstätten von TROWIS und LiGenium als Chemnitzer Universitätsausgründungen. Gemeinsam mit dem Technologiezentrum Chemnitz, dem TUClab, dem Technologiegründerfonds Sachsen sowie dem Förderverein zur Unterstützung von Unternehmertum und Technologietransfer in Südwestsachsen e.V. lädt SAXEED im Anschluss zum Networking mit Essen und Getränken in entspannter Atmosphäre ein. Am 21. November wird es eine Exkursion „Start-ups und Digitalisierung“ ins SpinLab in Leipzig geben. Dort werden sich zwei Start-ups aus der aktuellen Runde vorstellen, welche im Bereich Digitalisierung angesiedelt sind. Außerdem berichtet die Deutsche Bank darüber, wie sie dem digitalen Wandel begegnet und diesen gesamtheitlich umsetzt.

Hintergrund: Startup Week Chemnitz

Die Startup Week Chemnitz zeigt nach der ersten Edition im Jahr 2016 und einer erfolgreichen zweiten Ausgabe im letzten Jahr auch 2019 den Gründergeist der Stadt und bringt Gründungsinteressierte mit erfolgreichen Entrepreneuren zusammen. Bei Workshops und Abendveranstaltungen lassen sich Gleichgesinnte und Mitstreiter in lockerer Atmosphäre kennenlernen. In Chemnitz ist die Startup Week eine Gemeinschaftsveranstaltung verschiedener Akteure aus dem Gründungsumfeld. Dazu zählen das Zammwerk, die IHK Chemnitz, der Q-HUB GmbH, das Technologie Centrum Chemnitz GmbH, die DMK E-BUSINESS GmbH, die Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, die Juniorprofessur Entrepreneurship in Gründung und Nachfolge (Stiftungsprofessur der Sparkasse Chemnitz) und SAXEED der TU Chemnitz. SAXEED wird finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), des Freistaates Sachsen und der beteiligten Hochschulen.

Veranstaltungen im Überblick:

18.11. Q-Hub Innovation Summit

19.11. Workshop: Agiles Projektmanagement mit Scrum
19.11. Workshop: Lets talk about Leads
19.11. Back to the Roots – Mit Innovationen in klassischen Branchen durchstarten
20.11. Workshop: Moderner Vertrieb
20.11. Filmabend: Die stille Revolution
21.11. Workshop: Ideen richtig pitchen
21.11. Workshop: Design Thinking
21.11. Netzwerk: Business & Bier mit Lars Fassmann
21.11. SAXEED-Exkursion „Start-ups und Digitalisierung“ ins SpinLab Leipzig
22.11. Workshop: Growth Hacks im Social Media Marketing
22.11. Closing Party

Auskünfte erteilt Jana Mitschke, Telefon 0371 531-19998, E-Mail jana.mitschke@saxeed.net, sowie die Akteure der jeweiligen Veranstaltungen, die auf https://startup-week-chemnitz.de/ zu finden sind.

(Autorin: Jana Mitschke)

Mario Steinebach
12.11.2019

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel