Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Die EU-Markenrechtsreform und deren Auswirkungen für Deutschland

Tagung zum Welttag des Geistigen Eigentums am 11. April 2019 an der TU Chemnitz

Das PatentInformationsZentrum (PIZ) Chemnitz veranstaltet anlässlich des Welttages des Geistigen Eigentums am 11. April 2019 von 9:00 bis 13:00 Uhr eine Tagung an der Technischen Universität Chemnitz. Thematisiert werden u. a. die Auswirkungen der EU-Markenreform auf das deutsche Markenrecht, die neue Gewährleistungsmarke und ihre strategischen Einsatzmöglichkeiten sowie die Recherche nach Unions- und nationalen EU28-Marken. Die Tagung steht Interessierten offen. Bei Anmeldung bis zum 29. März wird eine Teilnahmegebühr von 40 Euro erhoben. Bei späterer Anmeldung beträgt diese Gebühr 50 Euro. Für Angehörige der TU Chemnitz ist die Teilnahme kostenfrei.

Veranstaltungsort ist das Alte Heizhaus im Innenhof der TU Chemnitz, Straße der Nationen 62. Die Tagung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der sächsischen Patentinformationszentren in Chemnitz, Dresden und Leipzig in Kooperation mit dem Deutschen Patent- und Markenamt München.

Programm und Anmeldung: https://www.tu-chemnitz.de/ub/piz/eigentum_2019.html

Kontakt: Dr. Silvio Heider, Telefon 0371 531-39477, E-Mail silvio.heider@bibliothek.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
25.02.2019

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel