Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Forschung

Wissenschaft statt Buchhandlung

In „TUCpersönlich“ erzählt Christiane Attig unter anderem, warum sie den Buchhändlerberuf gegen die Wissenschaft getauscht hat und was ihre Tattoos für sie bedeuten

Christiane Attig ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Allgemeine Psychologie und Arbeitspsychologie an der Technischen Universität Chemnitz und forscht schwerpunktmäßig im Bereich "Mensch-Technik-Interaktion". In der neuen Folge des Podcast "TUCpersönlich" spricht sie unter anderem über ihren Berufswechsel von der Buchhändlerin zur Wissenschaftlerin, warum sie Tattoos liebt und was Social Media psychologisch für die Nutzerinnen und Nutzer bedeuten.

Hintergrund: Studie zu Fitness-Trackern

Christiane Attig hat kürzlich eine Studie mit einem Kollegen der Universität Lübeck darüber vorgelegt, wie Schrittzahlmesser den Spaß am Sport beeinflussen. Die Forschungsmeldung ist bei Uni aktuell verfügbar: mytuc.org/zblr

Über TUCpersönlich

Der Podcast „TUCpersönlich“ wird im Staffel-Format zu je sechs Episoden produziert und über das Semester im Monats-Rhythmus in den sozialen Medien der TU veröffentlicht. In der ersten Staffel kommen vor allem neu und kürzlich an die TU Chemnitz gewechselte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Wort. Die Reihe wird aber nach und nach auch auf bereits etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie weitere Persönlichkeiten der Universität erweitert.

Weitere Podcasts können im YouTube-Kanal der TU Chemnitz abgerufen werden: http://bit.ly/YouTube_TUC

Sie kennen eine interessante Persönlichkeit der Universität, die wir unbedingt vorstellen müssen? Richten Sie Ihre Anfrage an pressestelle@tu-chemnitz.de

Matthias Fejes
30.10.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel