Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Personalia

Zwei Chemnitzer Professoren an der Spitze

Wechsel im Vorstand des Fakultätentages für Elektrotechnik und Informationstechnik - Prof. Dr. Jan Mehner und Prof. Dr. Madhukar Chandra leiten zwei Jahre den Verband

  • Prof. Dr. Jan Mehner (l.) und Prof. Dr. Madhukar Chandra
    Prof. Dr. Jan Mehner (l.) und Prof. Dr. Madhukar Chandra bringen die Chemnitzer Sicht in den Fakultätentag ein. Foto: Thomas Müller
  • Plenarversammlung des Fakultätentages für Elektrotechnik und Informationstechnik
    Die 61. Plenarversammlung des Fakultätentages für Elektrotechnik und Informationstechnik fand in Weimar statt. Foto: Thomas Müller

Der Fakultätentag für Elektrotechnik und Informationstechnik ist der Zusammenschluss aller Fakultäten und Fachbereiche dieses Fachgebietes in der Bundesrepublik Deutschland. Ihm gehören Professoren aller Universitäten und Technischen Hochschulen in Deutschland an.

Am 7. Juli 2017 fand turnusmäßig die Wahl des neuen Vorstands statt. Neuer Vorsitzender ist Prof. Dr. Jan Mehner, Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Inhaber der Professur Mikrosysteme und Medizintechnik. Sein erster Stellvertreter kommt ebenfalls aus Chemnitz: Prof. Dr. Madhukar Chandra, Inhaber der Professur Hochfrequenztechnik und Theoretische Elektrotechnik. Beide werden ihr Amt bis 2019 ausüben.

Der Fakultätentag hat das Ziel, sich zu grundsätzlichen Fragen der Lehre und Forschung in Deutschland zu verständigen und an der öffentlichen Diskussion zu beteiligen. Aktuelle Themen sind der Erhalt und Ausbau der Qualität in Lehre und Studium, welche mit dem Staatsvertrag zur Reform des Akkreditierungssystem und der Öffnung für externe Agenturen eine neue Dimension erhalten hat, genauso wie Fragen des Urheberrechts und des Promotionsrechts für die Studierenden. Auch die nicht enden wollende Diskussion um die Bezeichnung der Studienabschlüsse Master und Diplomingenieur und deren Verbindung steht erneut auf der Agenda.

„Wir freuen uns auf die Gelegenheit, als praktisch lehrende Professoren die oft sehr theoretische und administrative Diskussion zu bereichern und unsere Chemnitzer Sichtweise einzubringen“, so Mehner. „Dass wir beide gewählt wurden, zeigt die erfolgreiche Entwicklung der TU Chemnitz gerade auf unserem Fachgebiet, darauf sind wir sehr stolz“, fügt Chandra hinzu.

Dem Fakultätentag gehören mit 32 Mitgliedern alle Fakultäten und Fachbereiche an, die auf dem Gebiet der Elektrotechnik und Informationstechnik in Deutschland universitär ausbilden. Aus dem deutschsprachigen Ausland arbeiten als ständige Gäste die Universitäten Linz, Graz, Loeben, Wien und Zürich im Fakultätentag mit.

Weitere Informationen: http://www.ftei.de

Mario Steinebach
18.08.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Wahlzeit an der Universität

    Wahlvorschläge für Organe und Ämter an der TU Chemnitz können bis zum 23. Oktober 2017 eingereicht werden – Briefwahlanträge sind bis 27. Oktober 2017 zu stellen …

  • „Lithium im Erzgebirge“

    TV-Tipp: Im ZDF-Länderspiegel wird am 21. Oktober 2017 um 17.05 Uhr auch in die Zukunft der Elektromobilität und ins Labor der Professur Alternative Fahrzeugantriebe der TU geblickt …

  • Studieren und forschen in der Steppe

    Facettenreiche Einblicke in die Mongolei verspricht am 2. November 2017 der „Studientag Mongolei“ - Vorträge, ein Spezialgericht in der Mensa und der Spielfilm „Zud“ sind einige der Programmpunkte …