Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Ehrungen

Zugang zu einem exklusiven Netzwerk

Fabian Göhler, Student der TU Chemnitz, erhält "MINT Excellence"-Stipendium

Der Chemnitzer Physikstudent Fabian Göhler ist einer von insgesamt 30 Stipendiaten des Förderprogramms "MINT Excellence" der Manfred Lautenschläger-Stiftung für Studierende der Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik. Der Student erhält damit zwei Jahre lang eine Unterstützung von jeweils 750 Euro pro Semester - insgesamt 3.000 Euro. Er setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren unter bundesweit rund 1.000 Bewerbern durch. Dabei war er in der Kategorie "Studies Excellence" erfolgreich, die besondere Studienleistungen auszeichnet.

Neben der finanziellen Förderung können alle Finalisten im Rahmen des "MINT Excellence"-Netzwerks an Vorträgen und Workshops teilnehmen, die sie mit Schlüsselkompetenzen für einen erfolgreichen Berufsstart im MINT-Bereich ausstatten. Darüber hinaus finden regelmäßige Treffen und Veranstaltungen statt, bei denen die Netzwerkmitglieder Kontakte zu Kommilitonen und Verantwortlichen aus Wissenschaft und Wirtschaft knüpfen können. "Ich freue mich sehr über das MINT-Excellence-Stipendium. Nicht nur über die finanzielle Unterstützung sondern vor allem auf das Netzwerk. Hier kann ich weiterhin Kontakt zu den anderen Stipendiaten halten, neue Kontakte zu Experten knüpfen und auch fachlich neue Eindrücke bekommen", sagte Göhler.

Die "MINT Excellence"-Stipendien werden in drei Kategorien vergeben: "Studies Excellence" für herausragende Studienleistungen, "Social Excellence" für gesellschaftliches Engagement und "Science Excellence" für besondere wissenschaftliche Leistungen. Zudem wurden in diesem Jahr in Kooperation mit dem Deutschen Hochschulverband fünf Promotionspreise an Doktoranden in MINT-Fächern vergeben.

Durchgeführt wird das Programm von MLP. Kooperationspartner sind das Innovationsmagazin Technology Review aus dem Heise Verlag und "MINT Zukunft schaffen", eine Initiative der deutschen Wirtschaft gegen den Fachkräftemangel in naturwissenschaftlichen und technischen Berufen.

Mario Steinebach
01.07.2016

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel