Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Ehrungen

Ausgezeichnete Chemnitzer Textilforschung

Dr. Daniel Denninger erhielt den Förderpreis Dissertation des Deutschen Textilmaschinenbaues 2016

Die Walter Reiners-Stiftung des deutschen Textilmaschinenbaues vergibt jährlich Förder- und Kreativitätspreise für den technischen Nachwuchs. In diesem Jahr wurde erneut ein Chemnitzer Nachwuchsforscher ausgezeichnet. Den mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis in der Kategorie Dissertation erhielt Dr. Daniel Denninger, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur Montage- und Handhabungstechnik der Technischen Universität, am 16. Juni 2016 im Rahmen des VDMA-Textilmaschinen-Forums in Albstadt-Tailfingen.

"Mit seinen flechttechnologischen Arbeiten der letzten Jahre, welche das Forschungsprofil der Professur zur branchenübergreifenden Entwicklung neuer nichtlinearer Antriebssysteme widerspiegeln, und seiner Dissertation leistete Dr. Denninger einen wissenschaftlichen und zukunftsweisenden Beitrag zur praxisorientierten Entwicklung neuer Rundflechtmaschinen", berichtet sein Betreuer Prof. Dr. Maik Berger, Inhaber der Professur Montage- und Handhabungstechnik, und ergänzt: "Neben dem Wissenszuwachs für die Textilmaschinentechnik wurden von ihm konzeptionell neue Gedankenansätze zur Entwicklung von antriebstechnisch-optimalen Maschinen erarbeitet und eine neuartige antriebstechnische Idee zur Herstellung gewebeartige Bindungsstrukturen als Kombination von Gelege und Geflecht ausgearbeitet."

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Maik Berger, Telefon 0371 531-32841, E-Mail maik.berger@mb.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
22.06.2016

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel