Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Kultur

Universitätschor ersang Silbernes Diplom beim Chorwettbewerb in Jirkov

Klangkörper der TU Chemnitz überzeugte im Nachbarland - Sechs Auftritte und Konzerte von Oktober bis Dezember - Interessenten können jeden Montag mitproben

Der Universitätschor der Technischen Universität Chemnitz hat am 3. Oktober 2015 erfolgreich am Chorwettbewerb für Populäre Chormusik in Jirkov teilgenommen und ein Silbernes Diplom errungen. Die Teilnahme an diesem Wettbewerb erfolgte auf Einladung des tschechischen Chores Ventilky. Beide Chöre hatten 2014 zum Mozartfest in Chemnitz ein gemeinsames Konzert gestaltet. Mit seiner besten Punktewertung seit Jahren hat sich der Unichor im großen Feld hochkarätiger tschechischer Chöre in einem eher ungewohnten Genre der populären Musik, also für Chöre bearbeiteter Popmusik, gut behauptet. Schließlich ist der Unichor in Chemnitz sonst eher bekannt für seine Interpretation klassischer und zeitgenössischer Chorwerke.

Der Chorkalender sieht in den kommenden drei Monaten sechs Auftritte und Konzerte vor: Zur Immatrikulationsfeier am 8. Oktober 2015 stellt sich der Universitätschor den neuen Studierenden vor. Und in der Adventszeit erklingt der Chor mehrmals, so am 4. Dezember zum Benefizkonzert des Musikbundes Chemnitz, am 6. Dezember in Waldenburg, am 13. Dezember in der Gnadenkirche in Borna und am 19. Dezember in der St. Josephskirche auf dem Sonnenberg. Das Chorjahr 2015 wird mit Beethovens 9. Sinfonie in der Oper beendet.
Höhepunkt im nächsten Jahr wird die Teilnahme am Deutschen Chorfest und am internationalen Chorwettbewerb in Stuttgart sein.

Der Universitätschor nimmt jetzt zum Beginn der neuen Probensaison wieder neue Sängerinnen und Sänger auf. Besonders Mezzosoprane und tiefere Frauenstimmen sind aktuell sehr willkommen. Interessierte kommen einfach zur Montagsprobe um 19 Uhr in der Wilhelm-Raabe-Straße 43, Hörsaal 032.

Mehr Informationen: https://www.tu-chemnitz.de/tu/unichor/ oder auf facebook unter
https://de-de.facebook.com/Unichor.Chemnitz

(Autorin: Grit Stillger)

Mario Steinebach
05.10.2015

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …

  • Ambitionierte Filmkunst made in Chemnitz

    TU-Alumnus und passionierter Kurzfilmer Michael Chlebusch zeigt neuestes Werk auf internationaler Leinwand – Nach Erfolg beim Filmfestival Schlingel blickt er nun nach New York …

  • Ein Artikel, ein Anruf, ein Nachlass

    Teilnachlass des ehemaligen Rektors der Hochschule für Maschinenbau, Prof. August Schläfer, erreichte 50 Jahre nach dessen Tod eher zufällig das Universitätsarchiv …