Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Forschung

Testfahrer für Studie mit Elektrofahrzeug gesucht

Psychologen der TU Chemnitz suchen Probanden für einen Fahrversuch mit dem Elektroauto BMW i3 – Teilnehmen können Personen ab 25 Jahren mit einem Führerschein der Klasse B

Die Professur Allgemeine und Arbeitspsychologie der TU Chemnitz führt in Zusammenarbeit mit der Professur Nachrichtentechnik im Juni 2015 Testfahrten mit Probanden durch. Der Versuch findet im Rahmen des Schaufensterprojekts „NeMoS – Freiluftlabor ‚Neue Mobilität‘ am Sachsenring“ statt, das vom Freistaat Sachsen gefördert wird und Teil der Initiative „Elektromobilität verbindet“ ist. Teilnehmen kann, wer mindestens 25 Jahre alt ist und einen gültigen Führerschein der Klasse B besitzt. Während der Testfahrten im Straßenverkehr und auf einer Teststrecke zeichnen die Wissenschaftler umfangreiche Fahrdaten auf. Die Probanden werden zudem gebeten, Fahreigenschaften des Fahrzeugs anhand von Fragebögen zu beurteilen. Jeder Teilnehmer des circa zwei Stunden dauernden Versuchs erhält eine Aufwandsentschädigung.

Im Projekt arbeiten mehrere Universitäten, Forschungsinstitute und Telekommunikationsdienstleister interdisziplinär zusammen. Die Professur für Allgemeine und Arbeitspsychologie ist verantwortlich für die Erfassung der Nutzerperspektive.

Eine Anmeldung ist möglich unter http://phil-gate.phil.tu-chemnitz.de/aap/ls/index.php/142971/lang-de oder unter Telefon 0371 531-19925. Ansprechpartnerin ist Isabel Neumann, Professur für Allgemeine und Arbeitspsychologie.

Katharina Thehos
20.05.2015

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel