Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • An der Frühlingsschule der Chemnitzer Mathematiker nahmen etwa 30 Studenten aus ganz Afrika teil. Foto: privat
Uni aktuell Internationales

Mathematiker der TU Chemnitz zu "Spring school" im Senegal

Zum wiederholten Male besuchten Mathematiker der TU Chemnitz das African Institute of Mathematical Sciences im Senegal

In der Zeit vom 13. bis zum 17. April 2015 veranstalteten Prof. Dr. Christoph Helmberg, Dr. Uwe Schwerdtfeger und Prof. Dr. Peter Stollmann von der Fakultät für Mathematik der TU Chemnitz eine Frühlingsschule im Senegal zu Themen der Kombinatorik, Optimierung und mathematischen Physik. Organisiert wurde die Schule von Prof. Stollmann in Zusammenarbeit mit seinen afrikanischen Kollegen Moustapha Fall und Amadou Tall vom African
Institute of Mathematical Sciences (AIMS) im Senegal. Beide waren im Jahr 2014 zu Gast an der TU Chemnitz.

Auch dank finanzieller Unterstützung durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst und die Alexander von Humboldt-Stiftung konnte die Frühlingsschule von etwa 30 Studenten aus ganz Afrika besucht werden. Nach einer arbeitsreichen Woche, mit drei Vorlesungsreihen und studentischen Seminarvorträgen waren sich alle einig, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war. Insbesondere das hohe Engagement der Studenten und der intensive Austausch zwischen den Dozenten und den Studenten werden den Chemnitzer Mathematikern noch lange in Erinnerung bleiben.

(Autor: Marcel Hansmann)

Katharina Thehos
06.05.2015

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel