Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Über den Erfolg deutscher Biathleten

Trainer der Schweizer Biathlon-Nationalmannschaft Manfred Geyer referiert am 29. Juni 2006 an der TU Chemnitz

*

Manfred Geyer, Trainer der Schweizer Biathlon-Nationalmannschaft Foto: Katrin Adler

Im Rahmen der Vortragsreihe "Auf dem Weg zur Weltspitze. Erfolgreiche Trainerinnen und Trainer berichten“, wird am 29. Juni der Trainer der Schweizer Biathlon-Nationalmannschaft, Manfred Geyer, zu einem Gastvortrag an der TU Chemnitz erwartet.

Mit dem Referenten Manfred Geyer findet die Vortragsreihe "Auf dem Weg zur Weltspitze. Erfolgreiche Trainerinnen und Trainer berichten“, des Institutes für Sportwissenschaft der TU Chemnitz ihren würdigen Abschluss. "Mit Manfred Geyer, dem langjährigen Biathlon-Trainer der Damen am Bundesstützpunkt Oberhof und aktuellen Trainer der Schweizer Biathlon-Nationalmannschaft, konnte erneut ein hochklassiger Referent gewonnen werden“, freut sich Katrin Adler vom Institut für Sportwissenschaft.

Manfred Geyer wird am 29. Juni um 18 Uhr im Alten Heizhaus (Straße der Nationen 62, Innenhof) über die Erfolgsgeheimnisse des Biathlonsports in Deutschland referieren. Der Bronzemedaillengewinner der Olympischen Winterspiele 1976 war bis 2003 Stützpunkttrainer der Damen in Oberhof, wo er unter anderem Kati Wilhelm, Katrin Apel und Andrea Henkel den Weg in die Weltspitze ebnete. Seit 2004 zeichnet der 55-jährige als Trainer der Schweizer Biathlon-Nationalmannschaft mitverantwortlich für die Entwicklung des Biathlonsports in der Schweiz.

Weitere Informationen gibt Katrin Adler, Telefon (03 71) 5 31 - 32938 oder (01 75) 28 23 732, E-Mail katrin.adler@s1999.tu-chemnitz.de

Christine Häckel-Riffler
27.06.2006

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel