Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Forschung

Testfahrer für Studie mit Elektroauto gesucht

Psychologen suchen Probanden ab 25 Jahren für einen Fahrversuch mit dem Elektroauto BMW i3 – Voraussetzung sind der Führerschein der Klasse B und eine Fahrleistung von mindestens 80 Kilometern am Tag

Die Professur Allgemeine Psychologie und Arbeitspsychologie der Technischen Universität Chemnitz führt ab August 2014 Testfahrten mit dem Elektroauto BMW i3 durch. Die Versuche finden im Rahmen von Vortests im Projekt „NeMoS - Freiluftlabor `Neue Mobilität´ am Sachsenring“ statt, das Teil des Schaufensterprojekts Bayern-Sachsen innerhalb der Initiative „Elektromobilität verbindet“ ist.

Teilnehmen kann, wer mindestens 25 Jahre alt ist, einen gültigen Führerschein der Klasse B besitzt, eine tägliche Fahrleistung von mindestens 80 Kilometern vorweisen kann und entweder maximal 50 Kilometer oder bereits mindestens 4.000 Kilometer mit einem Elektroauto gefahren ist.

Die circa 1,5-stündige Testfahrt wird in Chemnitz stattfinden. Zusätzlich werden die Teilnehmer gebeten, ihren Eindruck vom Fahrzeug und dessen Fahreigenschaften in Fragebögen und einem Interview zu schildern.

Anmeldungen sind bis zum 29. August 2014 möglich per E-Mail oder Telefon: Nadine Rauh, E-Mail nadine.rauh@psychologie.tu-chemnitz.de, Telefon 0371 531-32216

(Autorin: Nadine Rauh)

Katharina Thehos
23.07.2014

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Raus aus der Komfortzone

    Dr. Steffen Jahn hat 14 Jahre in Chemnitz gelebt, studiert und promoviert. 2013 entschließt er sich, seine Komfortzone zu verlassen und arbeitet nun an der Universität in Göttingen …

  • 1918 Kreuzweg 2018

    Schloßbergmuseum zeigt ab 29. April 2018 einen Werkzyklus des Künstlers Berndt Johannsen - Romanisten der TU sind am Ausstellungskonzept beteiligt …