Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Weitere Wickelmöglichkeiten auf dem Campus

Zehn neue klappbare Wickeltische an allen Uni-Standorten erleichtern Müttern und Vätern das Wechseln der Windeln

Chemnitz wächst und auch viele jüngere Menschen kommen in die Stadt. Dies ist auch an der Technischen Universität zu spüren. Denn vermehrt gab es in den letzten Monaten Nachfragen von Studierenden und Mitarbeitern zu Wickelmöglichkeiten am Campus. Um die familiengerechte Infrastruktur an der TU zu erweitern, wurden mit tatkräftiger Unterstützung der Mitarbeiter des Dezernates Bauwesen und Technik in den letzten Tagen zehn neue klappbare Wickeltische montiert. Vorab wurden Standorte ausgewählt, die an allen Campusteilen der TU Chemnitz möglichst gut erreichbar sind. Zu finden sind die neuen Wickelmöglichkeiten größtenteils in vorhandenen Räumlichkeiten der Behindertentoiletten, um den Zugang barrierefrei zu gestalten und Müttern sowie Vätern ein ungestörtes und hygienisches Wickeln zu ermöglichen.

Die Leiterin des Projektes "Familiengerechten Hochschule", Dr. Renate Wißuwa, freut sich, dass die Rahmenbedingungen für ein familiengerechtes Studieren und Arbeiten an der TU Chemnitz stetig bedarfsgerecht weiterentwickelt werden. "Die wiederholte Zertifizierung zur familiengerechten Hochschule durch die gemeinnützige Hertie-Stiftung und die damit verbundenen zahlreichen Maßnahmen stellen einen Erfolgsfaktor für eine zukunftsfähige Entwicklung der TU Chemnitz als Arbeits- und Studienstandort dar", sagt Wißuwa. Finanziert wurden die Wickeltische über den erstmalig durch die Universitätsleitung zur Verfügung gestellten Gleichstellungsfond. Hierzu meint Karla Kebsch, die Gleichstellungsbeauftragte der TU Chemnitz: "Wir freuen uns, dass mit diesen Mitteln Beiträge zu mehr Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie geleistet werden können."

Ein Verzeichnis der Wickelmöglichkeiten auf dem Campus findet sich hier. Vor Ort weisen Hinweisschilder auf die Wickelgelegenheiten.

Weitere Informationen: E-Mail familienservice@tu-chemnitz.de

(Autorin: Claudia Bär)

Mario Steinebach
04.02.2014

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel