Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Uni aktuell Studium

Hier gibt es viele Tipps für die Bewerbung

40 Studentinnen von sieben sächsischen Hochschulen kommen vom 12. bis 14. Mai 2006 zum Workshop des Karriereförderprogramms „ELISA – Elitenförderung Sachsen“

Erstmals findet vom 12. bis 14. Mai 2006 einer der beiden im Karriereförderprogramm „ELISA – Elitenförderung Sachsen“ enthaltenen Workshops an der TU Chemnitz statt. 40 junge Frauen des 3. ELISA-Durchgangs sind eingeladen. Sie sind Studentinnen der Universität Leipzig, der TU Chemnitz, der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, der Hochschule Zittau/Görlitz sowie der TU Dresden. Diese Einrichtungen bilden seit dem Wintersemester 2004/2005 einen Kooperationsverbund, der hinter dem Förderprogramm ELISA steht.

Die Teilnehmerinnen können am kommenden Wochenende ihre Fähigkeiten in den Bereichen schriftliche Bewerbung und Kommunikation weiter ausbauen. Außerdem gibt es ein Assessment Center-Training. Zusätzlich findet am Freitagabend im „Alten Heizhaus“, Straße der Nationen 62, die feierliche Verabschiedung der Studentinnen des 2. ELISA–Durchgangs statt. Für sie endet nach einem Jahr die Förderung.

Weitere Informationen zu ELISA: http://www.elisa-sachsen.de. Die Gleichstellungsbeauftragte der TU Chemnitz Karla Kebsch, Telefon (03 71) 5 31 – 63 82, und die Projektkoordinatorin Claudia Richter, Telefon (03 71) 5 31 – 63 24, E-Mail richter@elisa-sachsen.de, geben darüber hinaus gern Auskunft.

Mario Steinebach
11.05.2006

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Wie entsteht ein Motorrad?

    Chemnitzer Kinder-Uni erklärt Themen aus Wissenschaft und Forschung kindgerecht – Nächste Vorlesung findet am 24. März 2019 in der Stadthalle Chemnitz im Rahmen der Tüftlermesse „Maker Faire“ statt …

  • Vom Wissenschaftler zum Unternehmer

    Maschinenbauer der TU Chemnitz wagt mit eigener Erfindung und seinem Team den Sprung in die Selbstständigkeit - Forschungsergebnisse werden auf der Hannover Messe 2019 präsentiert …

  • In Chemnitz verbunden – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

    46. Internationale Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 28. bis 30. März 2019 in Chemnitz statt – „Fachkräftegewinnung und dauerhafte Integration“ ist Thema einer Resolution …