Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Nach der offiziellen Eröffnungsrede von TU-Rektor Prof. Dr. Arnold van Zyl (sitzend 2.v.r.) gab es Gelegenheit zu Gesprächen im kleineren Kreis. Foto: Mario Steinebach
  • Über den Besuch von Weihnachtsmann und Nikolaus freuten sich nicht nur die kleinen Gäste. Foto: Philip Knauth
  • Für das leibliche Wohl der Besucher sorgte unter anderem das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau. Foto: Philip Knauth
  • Einen der musikalischen Programmpunkte gestaltete das Trio Triple Trouble um Marc Hartmann (r.), den Leiter der TU Bigband. Foto: Philip Knauth
  • Für weihnachtliche Stimmung sorgte der Auftritt der Kindertagesstätte Krabbelkäfer. Foto: Mario Steinebach
Uni aktuell Veranstaltungen

Groß und Klein feierten zusammen beim Hoffest

Mit Glühweinständen und musikalischem Rahmenprogramm stimmten sich Studierende, Mitarbeiter, Absolventen, Freunde und Förderer beim Hoffest der TU auf die Adventszeit ein

Das alljährliche Hoffest der TU Chemnitz feierte am 4. Dezember 2013 auf dem Vorplatz vor dem sanierten Weinhold-Bau an der Reichenhainer Straße 70 Premiere. Eingeläutet um 14 Uhr durch eine Rede des Rektors der Technischen Universität, Prof. Dr. Arnold van Zyl, erzeugten das Rahmenprogramm und die Stände eine weihnachtliche Atmosphäre, in der für jede Altersklasse etwas geboten wurde.

Sören Rohde (20), Bachelorstudent der Medienkommunikation, gefielen die vielen Stände und vor allem die studentischen Preise für Glühwein und Bratwurst. Für Florian Kreissel (24), ebenfalls Bachelorstudent der Medienkommunikation, sorgte das Hoffest für eine gelungene Abwechslung zum Unialltag. Besonders der Auftritt der Coverband Ex-Boygroup United stach für ihn musikalisch heraus. Die 25-jährige Masterstudentin der Psychologie Alexandra Cook überraschte vor allem die große und modische Auswahl der Unishop-Kollektion, die bei einer Modenschau auf dem Vorplatz präsentiert wurde. Der kleine Lukas (6) dagegen freute sich vor allem über die, eigens für die kleinsten Besucher des Hoffestes eingerichtete, Bastelecke innerhalb des Weinhold-Baus. Prof. Dr. Peter Stollmann, Dekan der Fakultät für Mathematik, wartete auf den Auftritt des Universitätschores. "Ich freue mich immer wieder über die hohe gesangliche Qualität des Chores unter Leitung von Prof. Conrad Seibt", sagt Stollmann, der selbst in seiner Heimat in einem Chor singt. Für gute Stimmung trotz des kalten Wetters sorgten auch die musikalischen Auftritte der Singemäuse der Kindertagesstätte Krabbelkäfer sowie des Trios Triple Trouble.

Am Ende resümierte Veranstaltungsleiter Martin Schürer, dass das diesjährige Hoffest sehr gut gelang und durchgehend positiv von den Gästen angenommen wurde. Dabei hob er vor allem das Engagement aller Mitarbeiter hervor, die an der Veranstaltung mitgewirkt hatten. Die Verlagerung des Hoffestes an die Reichenhainer Straße sei im Sinne vieler TU-Angehöriger gewesen und auch für das kommende Jahr eine Option.

Einen Videobeitrag vom Hoffest mit Hinweisen zu den nächsten beiden Weihnachtsevents an der TU findet man im YouTube-Kanal der Uni: http://www.youtube.com/watch?v=SEaSHgNAEJE

Und einen Foto-Rückblick gibt es hier.

(Autor: Antonin Fischer)

Katharina Thehos
05.12.2013

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel