Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

"Online-Knigge": Der erste Eindruck zählt

Bildungsforum Südwestsachsen bietet Internet-Kurs für das richtige Verhalten im Berufsleben

*

Grafik: Hermera

Richtiges Begrüßen, gute Tischmanieren, anlassbezogene Kleidung oder allgemein das angemessene Benehmen im beruflichen Alltag sind nicht selten ausschlaggebend für positive Berufschancen. Deshalb bietet jetzt das sächsische Partnerprojekt "Bildungsforum Südwestsachsen" einen Online-Kurs für das richtige Verhalten im Berufsleben.

"Dieser Knigge-Lernkurs soll als Ratgeber helfen, sich mit den entsprechenden Regeln und Verhaltensformen für die berufliche Umgebung vertraut zu machen", berichtet Prof. Dr. Roland Schöne, Inhaber der Professur für Erwachsenenbildung und betriebliche Weiterbildung der TU Chemnitz. Der Kurs ist ähnlich eines geschäftlichen Tagesablaufs strukturiert und bietet sechs aufgabenbezogene Lektionen. Diese behandeln die Bereiche Meeting, Firmenfeier, Geschäftspost, Geschäftsessen, Berufskleidung und Empfang. "Der Kurs-Teilnehmer wird am Bildschirm mithilfe eines unterhaltsamen Textes durch diese Bereiche geleitet und mit Geschäftssituationen vertraut gemacht, in denen gutes Benehmen von Bedeutung ist", ergänzt Projektmitarbeiterin Katja Wagner. Im Text selbst befinden sich Verknüpfungen, in denen Themen vertieft werden.

Der "Online-Knigge" kann auch als Nachschlagewerk genutzt werden. Durch die alphabetische Ordnung in der Art eines Lexikons lassen sich schnell und einfach ausführliche Informationen zu einem bestimmten Thema finden. Hilfreich sind dabei Literaturangaben und weiterführende Links.

Weitere Informationen erteilen Prof. Dr. Roland Schöne, Inhaber der Professur Erwachsenenbildung und betriebliche Weiterbildung der TU Chemnitz, sowie Katja Wagner, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur, Telefon (03 71) 5 31 – 29 18, E-Mail katja.wagner@phil.tu-chemnitz.de

Der Online-Ratgeber im Internet: http://www.tu-chemnitz.de/phil/ebbw/bf/bf_elearning/3/index.html

(Autor: Ronny Oehme)

Mario Steinebach
13.03.2006

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel