Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Mit geballter Kompetenz zur SIT

Technische Universität Chemnitz zeigt sich vom 27. bis 29. Juni 2012 praxisnah auf der Sächsischen Industrie- und Technologiemesse - Kostenfreier Shuttle-Bus zum Fachkräfte- und Studententag

Bestehende Netzwerke zu Unternehmen auszubauen, ist ein wichtiges Ziel der Technischen Universität Chemnitz auf der Sächsischen Industrie- und Technologiemesse SIT 2012 - der einzigen mitteldeutschen Plattform für Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes in diesem Jahr. Wissenschaftler der Universität stellen auf dieser Fachmesse vom 27. bis 29. Juni zahlreiche für die Praxis relevante Forschungsergebnisse vor, darunter auch energieeffiziente Produkt- und Prozessinnovationen in der Produktionstechnik. Zudem werden funktionale Kohlenstofffasern für intelligente Leichtbauanwendungen sowie Optimierungslösungen für die Produktionsplanung und Logistik präsentiert. Alles das ist am Stand H30 zu sehen.

Beim "SIT Thementag" am 28. Juni präsentieren sich mehrere Forscher der Fakultät für Maschinenbau. Das Spektrum reicht von aktuellen Trends in der Fabrikplanung bis hin zu neuen leichtmetallbasierten Werkstoffen für Automotive-Anwendungen.

Auf dem Fachkräfte- und Studententag am 29. Juni zeigt der Career Service der TU Chemnitz, wie erfolgreich er bereits an der Schnittstelle zwischen Universität und regionaler Wirtschaft agiert. Welchen Beitrag dieses Servicezentrum zur Fachkräftesicherung in Sachsen leistet, unterstreicht bereits die enge Zusammenarbeit mit etwa 280 Partnerunternehmen. Die SIT zeigt sich an diesem Tag ganz besonders studentenfreundlich. So ist nicht nur der Eintritt für Studierende kostenfrei. Um 11 und um 13.30 Uhr können Studenten vom Vorplatz des Hörsaalgebäudes mit einem Shuttle-Bus zum Messegelände fahren. Von dort aus ist eine direkte Rückfahrt zum Campus um 14 und um 16 Uhr möglich.

Vor der Messehalle gibt es am 29. Juni Wissenschaft und Technik zum Anfassen - im "Future Truck" der TU Chemnitz. Mit umfangreichem technischen Equipment und jeder Menge Info-Material möchte das Beratungsteam der TU Chemnitz insbesondere für Technik und Naturwissenschaften begeistern. An Bord hat der Truck vor allem Exponate und Experimente zu den Themen regenerative Energien, Thermodynamik und Strömungstechnik sowie Fahrzeug- und Getriebetechnik. Zum Beispiel kann man in einem Fahrsimulator durch Stadt und Land fahren. Außerdem wird hier über alle Studienangebote der Chemnitzer Universität informiert.

Weitere Informationen: http://www.sit-chemnitz.de

Mario Steinebach
25.06.2012

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel