Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Back to the roots

Bentley-Chef Dr. Franz-Josef Paefgen spricht am 11. Januar 2006 an der TU Chemnitz über das erfolgreiche Comeback der traditionsreichen Automarke

*

Dr. Franz-Josef Paefgen, Chairman and Chief Executive der Firma Bentley Motors Foto: privat

In der Vortragsreihe "Wissenschaft und Praxis" der Professur für Arbeitswissenschaft wird am 11. Januar 2006 mit Dr. Franz-Josef Paefgen, Chairman and Chief Executive der Firma Bentley Motors, ein international bekannter Experte aus dem Automobilbau an der TU Chemnitz erwartet. Ab 15.30 Uhr spricht der Referent zum Thema "Bentley - back to the roots". Der Vortrag findet im Raum 3/C 106 (Ergonomielabor), Uni-Teil Erfenschlager Str. 73, statt. Der Eintritt ist frei.

Dr. Paefgen, der 1998 bis 2002 Vorstandsvorsitzender der Audi AG war, ist heute für die traditionsreiche Marke Bentley im Stammwerk in Crewe (England) verantwortlich. Die Geschichte des Comebacks von Bentley ist geprägt durch das Erforschen und Analysieren der 1919 geborenen Markenlegende und schließlich von der Umsetzung dieser Legende in eine Produkt- und Markenstrategie für das 21. Jahrhundert. Übrigens: Seit 2002 werden bei Volkswagen Sachsen in Mosel Karosserien des Bentley Continental GT und des Bentley Continental Flying Spur gefertigt.

Weitere Informationen gibt Prof. Dr. Birgit Spanner-Ulmer, Professur Arbeitswissenschaft der TU Chemnitz, Telefon (03 71) 5 31 - 52 08 , E-Mail birgit.spanner-ulmer@mb.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
02.01.2006

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel