Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Kultur

"Doofe Tiere" in einer literarischen Nacht

Die 11. Campus-Lesenacht lädt am 20. April 2011 zum Lesen, Musizieren und Plaudern ein - Begleitausstellung des Chemnitzer Künstlers Tobias Hesse zeigt außergewöhnliche Bilderwelt

Auch in diesem Semester wird Lesen an der Technischen Universität Chemnitz wieder zum Erlebnis. Drei Tage vor dem Welttag des Buches - genauer gesagt am 20. April 2011 - wird in der Mensa an der Reichenhainer Straße bis nach Mitternacht gelesen und debattiert. Ob Fremdes oder Eigenes, Altes oder Neues, in Deutsch oder in einer anderen Sprache - die Gestaltung des Abends ist völlig offen und liegt wie gewohnt in der Hand aller Anwesenden. Auch das spontane Musizieren hat Tradition: Instrumente und Gesang sind deshalb auch dieses Jahr willkommen. Und das alles ohne Voranmeldung. Kunstliebhaber können sich an diesem Abend außerdem auf die außergewöhnliche Ausstellung "Doofe Tiere" freuen. Der Chemnitzer Künstler Tobias Hesse zeigt überwiegend expressiv-surrealistischen Arbeiten.

Die Professur Romanische Kulturwissenschaft, das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau und die Buchhandlung Universitas als Veranstalter freuen sich auf eine rege Teilnahme. Die Lesenacht beginnt am 20. April 2011 passend zur Jahreszahl um 20.11 Uhr im großen Saal der Mensa, Reichenhainer Straße 55. Für Getränke und kulinarische Leckerbissen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Mario Steinebach
12.04.2011

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel