Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Chefarzt Dr. Dieter Baaske Foto: Klinikum Chemnitz
Uni aktuell Veranstaltungen

Neue therapeutische Möglichkeiten bei der Krebsbehandlung

Medizinvortragsreihe der TU Chemnitz und der Klinikum Chemnitz gGmbh geht am 26. Januar 2011 weiter - es referiert Dr. Dieter Baaske, Chefarzt der Klinik für Radioonkologie

Die Diagnose Krebs schockt - sie wird immer noch mit Hoffnungslosigkeit und Unheilbarkeit in Verbindung gebracht. Neue Behandlungsmethoden und Therapieformen helfen, dass Krebs seltener zum Tod führt. In der Vortragsreihe "Medizin im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Gesellschaft" am 26. Januar 2011 wird Dr. Dieter Baaske, Chefarzt der Klinik für Radioonkologie der Klinikum Chemnitz gGmbH, über neue Behandlungsmöglichkeiten referieren. Die Veranstaltung mit dem Thema "Neue therapeutische Möglichkeiten in der Radioonkologie unter besonderer Berücksichtigung des Mamma- und Prostatakarzinoms" beginnt um 17.30 Uhr im Hörsaal 305, Universitätsteil Straße der Nationen 62 in Chemnitz. Der Eintritt ist frei.

"Es erfolgt eine kurze Darstellung aller wesentlichen radioonkologischen Indikationen sowie der Trendentwicklung - besonders im Hinblick auf die Radiochemotherapien", erklärt Baaske und fügt hinzu: "Die Behandlung des Mammakarzinoms und des Prostatakarzinoms wird dabei ausführlich erläutert. Weiterhin werden der wichtige Stellenwert der radioonkologischen Behandlung innerhalb der Gesamtonkologie und die Entwicklung onkologischer Zentren dargestellt." Weiterhin wird Baaske auf neueste Therapieformen, deren Einsatzgebiete und Trendentwicklungen eingehen.

(Autorin: Anett Stromer)

Katharina Thehos
23.01.2011

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel