Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Der Rektor der TU Ilmenau, Prof. Dr. Peter Scharff (l.), überreichte die Urkunde an Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes. Foto: Christine Kornack
Uni aktuell Ehrungen

Chemnitzer Rektor erhält Ehrenmitgliedschaft der TU Ilmenau

Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes wurde von der Technischen Universität Ilmenau für seine Verdienste um die Zusammenarbeit mitteldeutscher Universitäten geehrt

Für seine Verdienste um die Zusammenarbeit der mitteldeutschen Universitäten mit ingenieur- und naturwissenschaftlichem Profil hat die TU Ilmenau dem Rektor der TU Chemnitz, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes, die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Der Rektor der TU Ilmenau, Prof. Dr. Peter Scharff, überreichte seinem Amtskollegen zu dessen 65. Geburtstag am 5. Oktober 2010 in Chemnitz die Ehrenurkunde. Die TU Ilmenau, so der Rektor, würdige mit dieser Auszeichnung das Wirken von Matthes als Wegbereiter und Initiator des Kooperationsverbundes der Universitäten in Chemnitz, Ilmenau und Magdeburg.

Die Zusammenarbeit im Verbund erstreckt sich sowohl auf die Lehre und Forschung als auch die Entwicklung und Vertretung gemeinsamer hochschulpolitischer Ziele. So entwickeln die Partner abgestimmte Bachelor- und Masterprogramme, bearbeiten gemeinsam Forschungsvorhaben und vertreten gemeinschaftliche Positionen in übergreifenden Gremien. "Professor Matthes", so der Ilmenauer Rektor, "hat sich in besonderem Maße für diese Zusammenarbeit eingesetzt und sie stets vorgelebt." Bereits weit vor seinem Amtsantritt als Rektor der TU Chemnitz im Jahr 2003 habe der Inhaber der Professur für Schweißtechnik als Prorektor für Forschung (1997 bis 2003) und als Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (1994 bis 1997) maßgeblich für die Profilbildung seiner Universität und zugleich für länderübergreifende Hochschulpartnerschaften gewirkt. So gingen heute zahlreiche Kooperationen auf Universitäts- und Fakultätsebene auf sein Engagement zurück.

Die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der TU Ilmenau an Prof. Matthes wurde auf Basis der Grundordnung der Universität am 6. Juli 2010 vom akademischen Senat beschlossen. In der Begründung würdigt der Senat den Chemnitzer Rektor als "Katalysator einer gelebten Zusammenarbeit" und "bedeutenden strategischen Partner" der TU Ilmenau.

(Quelle: TU Ilmenau)

Katharina Thehos
13.10.2010

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel