Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

Chemnitzer Linux-Tage 2006

Referenten und Unternehmen können sich für Vorträge und Präsentationen bis zum 6. Januar 2006 anmelden

*

Die Chemnitzer Linux-Pinguine sitzen im größten Hörsaal der TU Chemnitz schon einmal Probe. Fotomontage: TU Chemnitz/Uwe Meinhold/Christine Häckel-Riffler/Annett Priemel

Für die am 04. und 05. März 2006 stattfindenden Chemnitzer Linux-Tage sind nun der so genannte "Call for Lectures" und der "Call for Presentations" online. Mit dem "Call for Lecture" laden die Veranstalter Referenten für Vorträge und Workshops ein. Getreu dem Motto "Linux für die ganze Familie" liegt bei den Linux-Tagen 2006 der Schwerpunkt auf Heimnetzwerke, multimediales Wohnen und Embedded Linux. Traditionell sind Vorträge zu den Themen Arbeiten mit Linux, Administration/Entwicklung, Politik und Recht gefragt. Als Special ist ein so genannter "Debian Day" geplant: Vortragende, die diese Distribution und ihre Vorzüge vorstellen möchten, sind willkommen. Beiträge zu Wissenmanagement, E-Learning, E-Business, E-Government finden ebenso ihren Platz im Programm. Anmeldungen sind bis zum 6. Januar 2006 unter http://chemnitzer.linux-tage.de/2006/vortraege/call_form.html möglich.

Beim "Call for Presentation" werden Open-Source-Projekte, Unternehmen und engagierte Linuxer gesucht, die im Rahmen von "Linux-Live" das freie Betriebssystem hautnah erlebbar machen möchten. Sparten sind Linux im Office, Linux zum Spielen, Linux und Multimedia sowie Linux zum Forschen. Anmeldungen sind ebenfalls bis zum 6. Januar 2006 unter http://chemnitzer.linux-tage.de/2006/live/call_form.html erwünscht.

Am 27. Januar 2006 wird das komplette Programm der nächsten Chemnitzer Linux-Tage auf der Linux-Tage-Homepage (http://chemnitzer.linux-tage.de) vorgestellt.

Weitere Informationen gibt Annett Priemel, Fakultät für Informatik der TU Chemnitz, Telefon (03 71) 5 31 - 1521, oder per E-Mail annett.priemel@informatik.tu-chemnitz.de.

(Autorin: Annett Priemel)

Mario Steinebach
06.10.2005

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel