Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Kultur

Auf Darwins Spuren

Universitätsbibliothek der TU Chemnitz und Studentenwerk Chemnitz-Zwickau veranstalten am 12. April 2010 im Rahmen der "Chemnitzer Literaturtage 2010" Autorenlesung mit Jürgen Neffe

*

Jürgen Neffe suchte im Darwin-Jahr 2009 nach den Geheimnissen des Lebens. Foto: privat

Auch in diesem Frühjahr finden die Chemnitzer Literaturtage vom 10. bis 28. April 2010 mit einer ganzen Reihe verschiedener Veranstaltungen statt. Zum ersten Mal dabei: die Universitätsbibliothek der TU Chemnitz. Der Bestseller-Autor Jürgen Neffe, vielen spätestens seit seiner preisgekrönten Einstein-Biographie ein Begriff, wird aus seinem neuesten Buch "Darwin. Das Abenteuer des Lebens" lesen. Es nimmt den Leser mit auf eine abenteuerliche Reise - eine Reise, die der Route des britischen Naturforschers und Begründers der Evolutionstheorie Charles Darwin folgt. Mehrfach preisgekrönt u. a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis wird Jürgen Neffe am 12. April 2010 um 19 Uhr im "Alten Heizhaus" der TU Chemnitz, Straße der Nationen 62, zu Gast sein. Nach der Lesung Neffes aus seinem Sachbuch, das Biografie, Reisebericht und Wissenschaftsreport in einem bildet, wird es die Möglichkeit zu einer Diskussion geben. Der Eintritt ist frei. Ein Büchertisch von der Fachbuchhandlung "Universitas" gibt die Gelegenheit zum Kauf an diesem Abend, der als Gemeinschaftsveranstaltung der Universitätsbibliothek und des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau ebenfalls Premiere hat.

Übrigens: Fünf Jahre erkundete Darwin ab 1831 auf einem Segelschiff, der "Beagle", die Erde und revolutionierte mit seinen dabei gewonnenen Erkenntnissen das Bild vom Leben. Zum Darwin-Jahr 2009 reiste Jürgen Neffe auf Darwins Spuren zu abgelegenen Inseln, durchstreifte Urwälder, traf Indianer, Naturschützer und Genforscher. Immer im Sog der Grundfrage nach dem Geheimnis des Lebens. Da lässt sich am Strand von Rio über sexuelle Auslese nachdenken oder bei einem Ritt durch Patagonien über die natürliche Zuchtwahl. Sein Buch ist ein Roadmovie über die Erforschung des Lebendigen - gesättigt von Erkenntnislust und Abenteuer, aufregend und im Bann jener Kraft, die das Leben dereinst auf den Weg brachte und die bis heute unzureichend bekannt ist.

Jürgen Neffe, Jahrgang 1956, promovierter Biologe, war 20 Jahre lang Journalist - als Redakteur und Autor bei GEO, als Reporter, Kolumnist und Korrespondent beim SPIEGEL. Danach kümmerte er sich um den Aufbau des Hauptstadtbüros der Max-Planck-Gesellschaft, dessen Leiter er wurde, und arbeitete im Berliner Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Heute lebt er als freier Publizist in der Nähe von Berlin.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm der Chemnitzer Literaturtage:
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/uploads/media/Leselust_Programmheft_2010.pdf

Weitere Informationen erteilt Ina Potts, Telefon 0371 531-36492, E-Mail ina.potts@bibliothek.tu-chemnitz.de.

(Autorin: Ina Potts)

Mario Steinebach
07.04.2010

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Wie entsteht ein Motorrad?

    Chemnitzer Kinder-Uni erklärt Themen aus Wissenschaft und Forschung kindgerecht – Nächste Vorlesung findet am 24. März 2019 in der Stadthalle Chemnitz im Rahmen der Tüftlermesse „Maker Faire“ statt …

  • Vom Wissenschaftler zum Unternehmer

    Maschinenbauer der TU Chemnitz wagt mit eigener Erfindung und seinem Team den Sprung in die Selbstständigkeit - Forschungsergebnisse werden auf der Hannover Messe 2019 präsentiert …

  • In Chemnitz verbunden – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

    46. Internationale Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 28. bis 30. März 2019 in Chemnitz statt – „Fachkräftegewinnung und dauerhafte Integration“ ist Thema einer Resolution …