Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Renate Hundertmark, Ludwig Streng und Sabine Kühnrich (v.l.) zeigen eine unbekannte Seite von Bertold Brecht. Foto: KleinKunstTheater FATA MORGANA

Uni aktuell Veranstaltungen

FEINKOST auf dem Uni-Campus

Das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau und das KleinKunstTheater FATA MORGANA präsentieren am 15. April 2010 "Nur nicht weich werd’n - ein Brecht-Abend"

Bertold Brecht kann sehr viel Spaß machen. Und das beweisen am 15. April 2010 Schauspielerin Renate Hundertmark, Sängerin Sabine Kühnrich und der Kabarettist und Komponist Ludwig Streng zu ihrem Brecht-Abend in der Mensa, Reichenhainer Straße 55. Unter dem Motto "FEINKOST - Kleinkunst am Campus" zeigen sie ab 20 Uhr vor allem die satirischen Seiten Brechts, der selber auch auf der Kabarettbühne gestanden hat. Die Darsteller wollen ihre Zuschauer mit der Aktualität Brechtscher Texte verblüffen. Das politisch brisante Programm umfasst deshalb weniger bekannte Texte, Lieder und Collagen zwischen Satire, Sarkasmus und Betroffenheit.

Das Eintrittsgeld beträgt zehn Euro, für Studenten fünf Euro. Karten können im Studentenwerk Chemnitz-Zwickau gekauft oder reserviert werden. Kontakt: Telefon 0371 5628-170, E-Mail info@swcz.de.

(Autorin: Loreen Sorge, Praktikantin in der Pressestelle)

Mario Steinebach
17.03.2010

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel