Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Nützliche Kontakte für den Karrierestart

"Chemnitz Contact" bietet am 20. Januar 2010 ideale Plattform zur Begegnung von Studenten und Unternehmen an der TU Chemnitz

*

Das Team der Studentischen Initiative "Chemnitz Contact". Foto: privat

Im Rahmen des Firmenkontaktforums "Chemnitz Contact" präsentieren sich den Studierenden am 20. Januar 2010 wieder zahlreiche regionale und internationale Unternehmen. Zwischen 9 und 16 Uhr können sich Interessenten im Hörsaalgebäude der Technischen Universität Chemnitz, Reichenhainer Straße 90, über Abschlussarbeiten, Praktika und Berufseinstiegschancen informieren. Unter anderem werden Firmenvertreter von der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG, der Bosch-Gruppe, der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG, KPMG und Procter & Gamble den Veranstaltungsbesuchern Rede und Antwort stehen.

Neben der Standpräsentation im Foyer des Hörsaalgebäudes und dem persönlichen Gespräch bietet auch eine Vielzahl interessanter Vorträge Einblicke in Karriereeinstieg und Berufsperspektiven der einzelnen Firmen. Unter anderem wird dabei das Auswärtige Amt zum Thema "Ihr Arbeitsplatz: Die Welt - Der höhere auswärtige Dienst als Berufsperspektive" referieren (15.15 - 16 Uhr, Raum N113).

Selbst wenn einem keines der teilnehmenden Unternehmen zusagen sollte, lohnt es sich, mit seinen Bewerbungsunterlagen vorbeizukommen, denn der Career Service der TU Chemnitz bietet einen kostenlosen Bewerbungsmappencheck an.

Weitere Informationen zu teilnehmenden Unternehmen, Einzelgesprächen und Vorträgen gibt es unter http://www.chemnitz-contact.de oder direkt beim Projekt-Team, E-Mail projekt@chemnitz-contact.de.

(Autorin: Anett Michael)

Mario Steinebach
11.01.2010

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel