Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Fotomontage: Jörg Weichelt & Sandra Konrad

Uni aktuell Veranstaltungen

Neue "Elektronische Schätze der Universitätsbibliothek"

"Marken und Design - Schützen nützt!": Am 3. Dezember 2008 steht die Recherche nach Marken und Geschmacksmustern im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe der Uni-Bibliothek

Marken und Geschmacksmuster zählen neben Patenten und Gebrauchsmustern zu den wichtigsten gewerblichen Schutzrechten. Die Marke ist ein rechtlich geschütztes Zeichen, das dazu dient, Waren und Dienstleistungen eines Unternehmens von denen anderer Unternehmen zu unterscheiden. Das Geschmacksmuster (Design) verleiht seinem Inhaber die ausschließliche Befugnis zur Benutzung einer ästhetischen Gestaltungsform (Design, Form, Farbe). Petra Zimmermann vom Patentinformationszentrum zeigt am 3. Dezember 2008 im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Elektronische Schätze der Universitätsbibliothek" an der TU Chemnitz, wie mit Hilfe der Datenbanken "polymark" und DesignFinder" nach bereits angemeldeten und publizierten deutschen, europäischen und internationalen Marken bzw. Geschmacksmustern recherchiert werden kann.

Im Schulungsraum der Bibliothek, in der Straße der Nationen 62, Raum 221, können sich Interessenten ab 17.15 Uhr nicht nur über die Recherchemöglichkeiten in diesen Datenbanken informieren. Wie immer können die Teilnehmer der Veranstaltung das Gelernte auch am Computer vertiefen.

Weitere Informationen erteilt Annemarie Kalugin, Telefon 0371 531-31324, E-Mail annemarie.kalugin@bibliothek.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
01.12.2008

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel