Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Schüler

Ferienhighlight: Die Faszination von Wasserstoff & Co

Schülerlabor "Wunderland Physik" und das Team "Fortis Saxonia" laden Schüler vom 20. bis 22. Oktober 2008 zu einem erlebnisreichen Workshop rund um regenerative Energien ein - Anmeldungsschluss: 13. Oktober

*

Im Rahmen des Workshops gestattet das Team "Fortis Saxonia" viele Einblicke unter das futuristische Chassis des Ökomobils "Sax 2" und zeigt, wie im Forschungslabor ein Prototyp entsteht. Auf dem Platz der Fahrerin dürfen ausnahmsweise auch einmal Schüler Platz nehmen. Fotos: Bildarchiv der Pressestelle/Wolfgang Thieme

Schüler, die gern einmal im preisgekrönten Ökomobil der TU Chemnitz einige Runden drehen möchten und zudem erfahren wollen, was dieses Prototypenfahrzeug antreibt, sollten sich die ersten drei Tage der Herbstferien freihalten. Dann nämlich laden das Schülerlabor "Wunderland Physik" der TU Chemnitz und das Studententeam "Fortis Saxonia" zu einem erlebnisreichen Workshop rund um das Thema "Wasserstoff - Energieträger der Zukunft" ein.

Am 20. Oktober 2008 werden wesentliche Grundlagen zu regenerativen Energien vermittelt. Danach stehen viele Experimente zur Brennstoffzelle sowie zu Solar- und Windenergie im Programm, die von den Schülern selbst durchgeführt werden. Am nächsten Tag stellen Mitglieder des Teams "Fortis Saxonia" ihr selbstgebautes ultraleichtes Ökomobil "Sax 2" vor. Beim Shell Eco-marathon, dem Rennen um das sparsamste Fahrzeug der Welt im französischen Nogaro, belegte das Team 2007 den fünften Platz unter 262 Teilnehmern. Die Schüler erfahren nicht nur, wie solch ein Prototyp entsteht, sie können sogar selbst einmal mit "Sax 2" fahren. Am 22. Oktober 2008 endet der Workshop mit einer Exkursion in das Wasserwerk Mittweida.

Anmeldungen nimmt Dr. Gunter Beddies, Leiter des Schülerlabors "Wunderland Physik", bis zum 13. Oktober 2008 per E-Mail beddies@physik.tu-chemnitz.de entgegen. Maximal können 30 interessierte Schüler ab der 8. Klasse teilnehmen. Im Unkostenbeitrag von 10 Euro sind Speisen und Getränke enthalten. Unterstützt wird der Workshop im Rahmen des Programmes NaT-Working der Robert Bosch Stiftung.

Das Schülerlabor "Wunderland Physik" im Internet:
http://www.tu-chemnitz.de/physik/S_Labor/

"Fortis Saxonia" im Internet: http://www.fortis-saxonia.de

Weitere Informationen erteilt Dr. Gunter Beddies, Telefon 0371 531-33114, E-Mail beddies@physik.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
23.09.2008

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel