Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

Riesiges Medieninteresse an "Sax 3"

Von ARD bis Freie Presse: Zahlreiche Fernsehteams, Fotografen und Redakteure verfolgten den ersten Testlauf des Chemnitzer Ökomobils, das beim Shell Eco-marathon 2009 an den Start geht - TV-Beiträge auch im Internet

*

Nachdem alle Medienvertreter ihre Bilder im Kasten hatten, zog Carina Gerlach im Ökomobil "Sax 3" ihre Testrunden auf dem Parkplatz vor der Chemnitzer Messe. Fotos: Mario Steinebach

Größer hätte das Medieninteresse am ersten Testlauf des überarbeiteten Ökomobils "Sax 3" kaum sein können. Kamerateams der ARD-Tagesthemen, des MDR-Sachsenspiegels und von Sachsen Fernsehen waren ebenso präsent wie Fotografen, die im Auftrag von Bild, Blick zum Sonntag, Chemnitzer Morgenpost, Freie Presse und Wochenspiegel auf den Auslöser drückten.

Die Event- und Messegesellschaft Chemnitz hatte dem Team "Fortis Saxonia" extra für die Testfahrt den Parkplatz der Messe Chemnitz zur Verfügung gestellt. Das neue Brennstoffzellenfahrzeug, mit dem die Chemnitzer im nächsten Jahr auf dem Lausitzring beim Shell Eco-marathon an den Start gehen wollen, wurde hier auf Herz und Nieren geprüft. So wurde das Fahrverhalten ebenso getestet, wie die Funktionalität des Brennstoffzellensystems und des Motors. Weiterhin wurden die Kurvenbeschleunigung und Spannungen in der Vorderachse gemessen. Auch Lenkung und Bremsen wurden speziellen Tests unterzogen. Wenn die erste Testfahrt ausgewertet ist, wird "Sax 3" in den kommenden Monaten weitere Testrunden drehen.

Die erste Testfahrt ließen sich auch viele interessierte Chemnitzer und Vertreter von gestandenen und neuen Sponsoren des Teams "Fortis Saxonia" nicht entgehen, unter ihnen die Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, deren Logo seit heute das Fahrzeug begleitet.

Mattea Grotzsch vom PR-Team von "Fortis Saxonia" rät allen Freunden des "Sax 3"-Projektes: "Schaltet heute in Sachsen Fernsehen die "Drehscheibe Chemnitz", im MDR den "Sachsenspiegel" und in der ARD die "Tagesthemen" ein und kauft Euch morgen alle Chemnitzer Tageszeitungen - dann seid Ihr rundum informiert."

"Fortis Saxonia" im Internet: http://www.fortis-saxonia.de

Beitrag "Die USA präsentieren umweltschonendes Elektroauto" mit Bezug zu Sax 3 in den ARD-Tagesthemen vom 14.8.2008, 22.15 Uhr: http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video362766.html

Beitrag in der "Drehscheibe Chemnitz" von Sachsen Fernsehen vom 14.8.2008, 17 Uhr: http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1095&showNews=263644


Weitere Informationen erteilt Mattea Grotzsch, Telefon 0176 61266506, E-Mail mattea.g@googlemail.com

Mario Steinebach
14.08.2008

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel