Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

Mit dem Career Service von der Uni in den Job

Career Service der TU Chemnitz startet mit virtuellen Beratungen, Infoveranstaltungen, Workshops sowie digitalen Networking-Events rund um den Berufseinstieg ins Sommersemester – Anmeldungen sind ab sofort möglich

Wie kann ich mit den Herausforderungen der Corona-bedingten Krisensituation beim Bewerben umgehen? Worauf sollte ich beim Erstellen von Profilen in Karriere-Nnetzwerken wie Xing oder LinkedIn achten? Wie kann ich in einem Vorstellungsgespräch selbstbewusst auftreten und meine Fähigkeiten und Leistungen überzeugend präsentieren? Diese und weitere Fragen stellen sich Studierenden spätestens auf der Zielgeraden des Studiums. Beim Finden von Antworten unterstützt der Career Service der Technischen Universität Chemnitz bereits seit vielen Jahren – unter anderem mit Workshops, Informationsveranstaltungen oder Beratungen. Wie schon in den vergangenen Semestern bietet auch das neue Programm Studierenden und Absolventen aller Fachrichtungen eine umfangreiche Auswahl an Veranstaltungen. Allerdings musste es aufgrund der Beschränkungen der COVID-19-Pandemie angepasst werden, weshalb die meisten Veranstaltungen in digitale Räume verlegt wurden. So ist auch weiterhin die Vorbereitung auf Bewerbungsphasen und Berufseinstieg möglich.

"Einige unserer Veranstaltungen – wie z.B. 'Berufseinstieg für Absolvierende der Geisteswissenschaften' oder 'Berufliche Kommunikation in Deutschland' – bereiten auf konkrete Situationen im Rahmen des Bewerbungsprozesses vor. Andere wie beispielsweise 'Erfolgreich führen: Führungsverhalten und Führungsinstrumente" sind hilfreiche Zusatzqualifikationen", sagt Sophie Humpisch, Mitarbeiterin beim Career Service.

Neben dem festen Semesterprogramm hat das Sommersemester aber noch einige weitere Highlights parat: Am 12. Mai 2021 haben bei "STUDI meets PRAXIS | Geistes- und Sozialwissenschaften" Studierende usowie Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, regionale Unternehmen kennenzulernen, die nach Bewerberinnen und Bewerbern aus diesen Fachbereichen suchen. Darüber hinaus bietet eine Podiumsdiskussion interessante Einblicke, welche beruflichen Möglichkeiten den Zielgruppen in Sachsen offen stehen. Zudem vermittelt ein Kurzworkshop Grundlagen zum Thema Bewerbungsunterlagen.

Vom 13. bis 27. Mai 2021 findet an der TU Chemnitz mit der TUCconnect digital erstmals ein virtuelles Recruiting-Event für Studierende und Absolventinnen und Absolventen aller Fachrichtungen statt. Um der „echten" Karrieremesse TUCconnect in puncto Austauschmöglichkeiten in nichts nachzustehen, greift der Career Service für die Durchführung dieses Events auf die interaktive App "Talentefinder" zurück. Diese funktioniert wie konventionelle Dating-Apps – nur dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer anstatt eines romantischen Dates spannende Unternehmen kennenlernen können. Ab dem 13. Mai findet die Anmeldungs- und Matching-Phase statt, bei der Zeitslots für Video-Meetings am 27. Mai vereinbart werden können.

Neben den Veranstaltungen des Semesterprogramms können sich Studierende und Absolventen der TU Chemnitz unverändert jederzeit für einen Bewerbungsunterlagen-Check, eine Karriereberatung oder die Vermittlung an die zahlreichen Partnerunternehmen des Career Service wenden.

Das neue Workshop-Programm ist unter http://www.mytuc.org/start einsehbar. Die Anmeldung für alle Veranstaltungen ist ausschließlich online über diese Webseite möglich.  

Weitere Informationen erteilt Marc Stoll, Telefon 0371 531-38772 , E-Mail marc.stoll@hrz.tu-chemnitz.de.

(Autor: Marc Stoll)

Mario Steinebach
16.04.2021

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Ey, hör mal zu!

    In der neuen Kinder-Uni-Vorlesung können interessierte Juniorstudierende gemeinsam mit der Sprechwissenschaftlerin Kristin Wunder von der Philosophischen Fakultät in einem anschaulichen Video den richtigen Regeln des Zuhörens auf den Grund gehen …

  • Ein Schnelltest auf dem Weg zur Uni

    Mobiles Testteam bietet auf dem Campus Reichenhainer Straße kostenfreie Bürgertestungen mittels SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltests an drei Tagen in der Woche an – Zeiten für Testungen wurden angepasst …

  • „Laufend gegen Krebs“ findet wiederholt virtuell statt

    Benefizveranstaltung, die erstmals mit der „German Cancer Survivor Week“ kombiniert wird, vereint am 2. Juni 2021 das Laufen für einen guten Zweck mit der WIssensvermittlung …

  • Professur Textile Technologien eröffnete Konfektionslabor

    Wo Pullover einen Kragen erhalten: Studierende des Masterstudiengangs Textile Strukturen und Technologien profitieren nun von der erweiterten Laborausstattung …