Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Aktiv bleiben im Home Office

Zentrum für Sport und Gesundheitsförderung der TU Chemnitz gibt Anregungen für Aktivitäten in der Wohnung oder im Büro

Das Corona-Virus fesselt viele an ihr Zuhause. Aber auch bei eingeschränkter Bewegungsfreiheit ist es wichtig, weiterhin aktiv zu bleiben und die Gesundheit zu fördern. Am Zentrum für Sport und Gesundheitsförderung (ZfSG) der Technischen Universität Chemnitz wurden gemeinsam mit mehreren Partnerinnen und Partnern unterschiedliche Anregungen veröffentlicht, um die Aktivität im Home Office oder auch im Büro zu erhöhen.

„Neben einer Übungssammlung zur bewegten Pause gibt es unter anderem Kurzvideos von ProjecDo“, berichtet Dr. Kristin Röhr, die Leiterin des ZfSG. ProjecDo sei an der TU Chemnitz bereits aus Ernährungsworkshops bekannt, die gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse als Gesundheitspartnerin der TU durchgeführt wurden. Darüber hinaus wird für Mitglieder und Angehörige der TU Chemnitz die Fitness App "Gettoworkout" für einen Monat gratis zur Verfügung gestellt. Und wer wissen möchte, was die Kolleginnen und Kollegen von der HTWK Leipzig in diesen Tag so machen, der wird ebenso in einem kurzen Video fündig.

Alle Angebote und Videos im Überblick: https://www.tu-chemnitz.de/usz/angebot/index.php

Weitere Informationen erteilen Dr. Kristin Röhr, Leiterin des ZfSG, Tel. +49 (0)371 531-38434, E-Mail kristin.roehr@zfsg.tu-chemnitz.de, und Sebastian Siegert, Tel. +49 (0)371 531-36910, E-Mail sebastian.siegert@zfsg.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
31.03.2020

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel