Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Zum 22. Mal tagen Werkstoffexpertinnen und -experten in Chemnitz

Einladung und Call for Papers: 22. Werkstofftechnisches Kolloquium findet am 24. und 25. März 2021 an der TU Chemnitz statt – Tagungsbeiträge können bis zum 31. Oktober 2020 eingereicht werden

  • Metallteil mit Logo der TU Chemnitz
    Besonderer Werkstoffverbund: Mittels Laserauftragschweißen kann beispielsweise auch das Logo der TU Chemnitz in Szene gesetzt werden, indem metallisches Glas auf Edelstahl aufgetragen wird. Foto: Jacob Müller

Am 24. und 25. März 2021 richtet das Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnik (IWW) der Technischen Universität Chemnitz bereits zum zweiundzwanzigsten Mal das Werkstofftechnische Kolloquium (WTK) aus. Das Institut wird durch die Professoren Thomas Lampke, Guntram Wagner und Martin F.-X. Wagner vertreten. Veranstaltungsort ist das Hörsaalgebäude der TU Chemnitz.

Die thematische Breite der Forschung am IWW wird durch das WTK repräsentiert und mehrzügige Sessions zu den neuesten Forschungsergebnissen und Trends der Werkstoffwissenschaft und Oberflächen- sowie Fügetechnik werden von hochkarätigen Plenarvorträgen umrahmt. Grundlagen- und anwendungsorientierte Beiträge sind ausdrücklich erwünscht. Wissenschaftliche Beiträge können ab sofort in Form eines Vortrages oder Posters mit Kurzvortrag, sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache, eingereicht werden. Die Anmeldung von Beiträgen ist bis zum 31. Oktober 2020 möglich. Alle Beiträge erscheinen in einem referierten Tagungsband in digitaler Form. Englischsprachige Artikel werden als Open-Access-Publikation in der „IOP Conference Series: Materials Science and Engineering“ veröffentlicht.

Folgende Schwerpunkte werden thematisiert: Additive Fertigung / Formgedächtnislegierungen / Fügen mit Schwerpunkt Löten und Schweißen / Galvanotechnik/ Hochentropielegierungen / Leichtbauwerkstoffe: Verbund- und Hybridwerkstoffe, Leichtmetalle / Mikrostrukturanalyse / Thermische und thermochemische Beschichtungs- und Behandlungstechnik / Ultrafeinkörnige Werkstoffe / Werkstoffprüfung, Ermüdung und Schädigung / Werkstoff- und Prozesssimulation.

Weitere Informationen zur Tagung und zur Anmeldung: https://www.tu-chemnitz.de/mb/iww/wtk/

Kontakt zum Einreichen wissenschaftlicher Beiträge: E-Mail wtk-iww@mb.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
30.03.2020

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel